Update - Premiumfunktionen in der AppTicker App
07.12.2018 13:25 AppTickerTeam

Update - Premiumfunktionen in der AppTicker App

Heute haben wir die serverseitige Programmierung unserer App geändert und die Premiumfunktionen der AppTicker App aufgewertet.

Bei einigen heißt es "leider, leider, leider mussten wir den Ticker und Preisalarm entfernen", bei uns heißt es wir schalten für unsere treue Nutzer noch mehr Plätze für den Preisalarm und als Wunschliste für künftige AppStore-Einkäufe frei.

Die Marktsituation ändert sich, so müssen sich auch Apps und Websites rund um das Thema AppStore an die veränderte Situation anpassen. Wir bereits von uns berichtet, mussten wir auch den Schritt gehen und in unserer App Werbebanner anzeigen. Erfreut sind wir darüber nicht, reich macht es uns auch nicht, jeder von euren Klicks und Tapps auf die Banner hilft uns jedoch die AppTicker App weiter zu betreiben und auch die für den Zweck benötigte Server zu bezahlen.

Bei über 3.000.000 Apps im AppStore entsteht einiges an Aufwand, die Daten zu speichern, zu sortieren und auch die Preisverfolgung zu gewährleisten! Daher wundert es uns auch kein Stück, dass einige Anbieter das Handtuch schmeißen und diese sehr, sehr nützliche Funktionalität vollständig abschalten. AppTicker macht trotzdem weiter, die Funktionalität wird sogar weiter ausgebaut. So haben wir vor kurzem auf unserer Website die Detailsuche für den AppStore veröffentlicht. Als nächstes folgt eine deutlich verbesserte Möglichkeit Preis für in-App-Käufe zu verfolgen.

Wie bereits bekannt, geben wir unseren treuen Nutzern die Möglichkeit Werbebanner innerhalb der AppTicker App abschalten zu können. Im Premium-Bereich unserer App lassen sich die Werbebanner abschalten. Für weniger als ein Euro im Monat werden die Banner deaktiviert, wer von einem noch günstigeren Preis profitieren möchte, für den ist die halbjährliche bzw. ganzjährige Freischaltung gedacht. Die erste Testwoche ist sogar vollständig kostenfrei!

Um uns für die Treue zu bedanken haben wir entschieden ab sofort, für alle Premium-Nutzer nicht nur die Werbebanner zu deaktivieren, sondern auch 1000 Plätze auf der Beobachtenliste freizuschalten. Diese Freischaltung gilt solange, wie die Premium-Mitgliedschaft läuft und auch für alle Nutzer, welche bereits die Premium_Mitgliedschaft abgeschlossen haben. So lässt sich die Preisentwicklung für fast beliebig viele Apps beobachten, oder die Liste einfach als Wunschliste für den AppStore nutzen. Diese wurde bekanntlich in der AppStore App vor einiger Zeit deaktiviert.

zum Premiumbereich

Bei Fragen und Verbesserungsvorschlägen schreibt uns gerne eine E-Mail, wir freuen uns und werden diese zügig beantworten.

PS: Auch ein Update unserer App wurde von Apple soeben freigegeben, dieses Mal haben wir uns um die Einstellungsmöglichkeiten der App gekümmert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

PushKit & CallKit: Neue Version der FRITZ!App Fon funktioniert nun auch im Hintergrund

Mit der FRITZ!App Fon kann man Festnetz-Telefonate über das iPhone führen. Die neue Version von FRITZ!App Fon unterstützt jetzt CallKit und PushKit, sodass die App nicht mehr geöffnet sein muss, um zu telefonieren.

weiter lesen »
Neues Augmented-Reality-Game LEGO AR Playgrounds ab sofort kostenlos im App Store

Das AR-Game LEGO AR Playgrounds konnte man erstmals auf der Worldwide Developers Conference im Juni diesen Jahres bestaunen. Jetzt ist das Spiel im App Store angekommen und kann kostenlos heruntergeladen werden.

weiter lesen »
Apple Music bietet bald Support für Android-Tablets

Apple Music ist eine der wenigen Apps von Apple die auch für das Android-Betriebssystem umgesetzt wurden. Neben der Version für Smartphones und Android Auto gibt es auch bald eine angepasste App für Android-Tablets.

weiter lesen »