Capcom veröffentlicht Street Fighter IV in der Champion Edition für iPhone, iPod und iPad
13.07.2017 14:56

Capcom veröffentlicht Street Fighter IV in der Champion Edition für iPhone, iPod und iPad

Die Umsetzungen von Konsolenspielen auf mobile Geräte erfreuen sich großer Beliebtheit. Nachdem es mit SEGA forever fünf alte Mega Drive-Titel in den App Store geschafft haben, veröffentlichte Capcom nun die Champion Edition von Street Fighter IV für iPhone, iPod und iPad. Im Moment kann man beim Preis von 5,49 € noch genau 2,50 € sparen, denn nach der Einführungsphase wird der Preis auf 7,99 € steigen.

Im Vergleich zur normalen Version von Street Fighter IV, die aktuell auch vergünstigt im App Store angeboten wird, bietet die Champion Edition 25 statt 14 Kämpfer an. Darunter befinden sich mit Dudley, Poison und Ibuki auch drei komplett neue Charaktere. Über kostenlose Updates wird die Anzahl an Kämpfern im Spielverlauf auf 31 erweitert. Neu ist die bessere Grafikauflösung und die volle Breitbild-Unterstützung. Außerdem unterstützt die Champion Edition von Street Fighter IV ab sofort auch MFI-Gamepads, sodass man seinen Charakter nun noch präziser steuern kann. Das Game wird im App Store aktuell von 48 Nutzern mit 4,5 von 5 Sternen bewertet.

Die Street Fighter IV Champion Edition läuft auf jedem iPhone, iPod und iPad mit iOS 6, der Entwickler empfiehlt allerdings ein installiertes iOS 10 bzw. iOS 10.3.2.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple entfernt Apps mit dubiosen Abo-Modellen aus dem App Store

Bei Techcrunch und Forbes hat man kürzlich eine Liste mit Apps veröffentlicht die mit fragwürdigen Abo-Modellen arbeiten. Jetzt hat Apple reagiert und viele der benannten Apps aus dem App Store entfernt.

weiter lesen »
Bildbearbeitung am Tablet: Adobe kündigt Photoshop CC für iPad an

Schon seit Mitte des Jahres ist bekannt dass Adobe Photoshop CC für das iPad veröffentlichen wird. Auf der Adobe MAX wurde Photoshop CC jetzt zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

weiter lesen »
Wegen mangelnder Nachfrage: Minecraft für tvOS nicht mehr erhältlich

Apple hat heute das Klötzchenspiel Minecraft aus dem tvOS App Store entfernt. Als Grund führt Entwickler Mojang eine zu geringe Nachfrage der tvOS-Version an, man möchte die freigewordenen Ressourcen anderweitig einsetzen.

weiter lesen »