iOS: Apple warnt vor 32Bit-Apps
07.10.2016 19:03 PBR85

iOS: Apple warnt vor 32Bit-Apps

Zumindest in der derzeit laufenden Betaphase von iOS 10.1 warnt Apple wieder vor 32Bit-Apps, wenn diese ausgeführt werden.  Einen ähnlichen Hinweis gab es schon in der Betaphase von iOS 10, jedoch nicht mehr in der finalen Version.

Mit dem iPhone 5s stellte Apple vor drei Jahrrn auch den A7 Prozessor vor, damit führte das Unternehmen wiederum bei iOS-Geräten und ARM-Prozessoren die 64Bit-Technologie ein. Diese ist seit dem Standard und bietet viele Vorteile gegenüber der veralteten 32Bit-Technologie. So verlangt Apple mittlerweile auch, dass in den iOS App Store 64Bit-Apps eingereicht werden, doch viele ältere Apps wurden seit Jahren nicht aktualisiert und liegen daher auch nicht selten nur in der 32Bit-Variante vor.

Apple warnt nun wieder in der aktuell laufenden Betaphase von iOS 10.1 davor, dass diese das iOS-Gerät verlangsamen können. Schon in der Betaphase von iOS 10 gab es solche Hinweise, jedoch nicht in der finalen Version. Damals war die Rede von negativen Auswirkungen auf die Leistung des Gerätes, nun ist Apple etwas deutlicher und spricht auch davon, dass der Entwickler der betreffenden App ein Update einreichen muss, um die Kompatibilität zu verbessern.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Dropbox ändert Regeln für Free-User: Kostenloser Speicher nur noch für drei Geräte verfügbar

Für Nutzer der kostenlosen Variante des Cloud-Speichers Dropbox gelten ab sofort neue Regeln: Die Dropbox Inc. erlaubt Free-Usern in Zukunft den Datenaustausch nur noch für drei Geräte gleichzeitig.

weiter lesen »
Sony veröffentlicht PS4 Remote Play und ermöglicht Spiele-Streaming auf dem iPhone, iPad & dem iPod touch

Sony hat der PlayStation 4 ein Update der Systemsoftware spendiert. Die im gleichen Zug veröffentlichte App PS4 Remote Play für iOS erlaubt es Spielern erstmals, PS4-Games in Echtzeit auf das iPhone, iPad und den iPod touch zu streamen.

weiter lesen »
Spectre Camera ermöglicht Langzeitbelichtung am iPhone, iPad & iPod touch

Die Entwickler der Foto-App Halide haben ihre neue App Spectre Camera im App Store veröffentlicht. Spectre Camera ermöglicht auf dem iPhone, iPad oder iPod touch Langzeitbelichtung bei Tag und Nacht.

weiter lesen »