17.07.2018 15:19 Stefan

iOS-Beta des Microsoft Edge-Browsers bringt visuelle Suche auf iPhone & iPad

Von Microsoft's Edge-Browser gibt es eine neue Beta für iOS, und die hat es in sich: Mit der neuen Version von Edge kann man das Internet mit Bildern durchsuchen - allerdings auf eine ganz neue Art und Weise.

Viele von euch kennen bestimmt die Möglichkeit auf Google eine Rückwärtssuche mit Bildern durchzuführen. Wenn man wissen möchte auf welchen Webseiten ein Foto verwendet wurde oder wird kann man in der Google-Suche ein Bild hochladen. Der Suchalgorithmus durchforstet dann das Netz nach diesem Bild und listet alle gefundenen Webseiten auf. Diese Art der Suche funktioniert allerdings nur wenn das gesuchte Bild bereits in dieser Form im Internet zu finden ist. Mit Bildern die noch nie im Netz waren ist dies Rückwärtssuche für Bilder nicht möglich.

Das ändert sich mit der neuen Version des Edge-Browsers: Wie das YouTube-Video zur Beta-Version zeigt ist es mit Edge in Zukunft möglich, mit jedem Foto eine Suche in einer Suchmaschine seiner Wahl durchzuführen. Dabei ist es egal ob das Bild schon im Netz vertreten ist oder nicht. Im Video sieht man wie ein Bild aus dem Bilder-Ordner auf dem Smartphone ausgewählt wird. Anschließend wird ein Bildausschnitt erstellt in dem man nur die Jacke des abgebildeten Mannes sieht. Mit diesem Bildausschnitt des Kleisdungsstücks kann man nun im neuen Edge suchen um z. B. genau diese Jacke in einem Shop zu finden wo man sie nachkaufen kann.

Das funktioniert nicht nur mit Shops bzw. Shoppingergebnissen. Es ist auch möglich den Bildausschnitt eines Baums in die Suche zu schicken um herauszufinden um welchen Baum es sich handelt. Eine solche Suche ist auch im Video zu sehen, ebenso wie die Suche nach einer Hundeart. Man kann sagen: Jedes Objekt das man fotografieren kann ist für die neue Suche mit Edge geeignet.

Im Moment steht das neue Feature von Edge nur Beta-Testern zur Verfügung. Wer die iOS-Beta kostenlos ausprobieren möchte muss sich von Microsoft für deren TestFlight-Programm im App Store freischalten lassen. Die fortschrittliche Bildersuche wird laut Microsoft jedoch auch sehr bald für alle User als reguläres Update freigeschaltet.


Kommentieren

2 Kommentare
Stefan am 18.07.2018 18:01
@Gast

Danke für Deinen Kommentar. Einen Invite für Microsoft's TestFlight-Bereich im App Store, speziell für den Edge-Browser, erhält man nur über diese Webseite: https://www.microsoft.com/en-us/windows/microsoft-edge-mobile

Gast am 18.07.2018 13:45
TestFlight?

Interessant! Und wie kann man sich für Microsofts TestFlight-Beta anmelden? Danke!

Kommentieren

Weitere News zum Thema

Dropbox ändert Regeln für Free-User: Kostenloser Speicher nur noch für drei Geräte verfügbar

Für Nutzer der kostenlosen Variante des Cloud-Speichers Dropbox gelten ab sofort neue Regeln: Die Dropbox Inc. erlaubt Free-Usern in Zukunft den Datenaustausch nur noch für drei Geräte gleichzeitig.

weiter lesen »
Sony veröffentlicht PS4 Remote Play und ermöglicht Spiele-Streaming auf dem iPhone, iPad & dem iPod touch

Sony hat der PlayStation 4 ein Update der Systemsoftware spendiert. Die im gleichen Zug veröffentlichte App PS4 Remote Play für iOS erlaubt es Spielern erstmals, PS4-Games in Echtzeit auf das iPhone, iPad und den iPod touch zu streamen.

weiter lesen »
Spectre Camera ermöglicht Langzeitbelichtung am iPhone, iPad & iPod touch

Die Entwickler der Foto-App Halide haben ihre neue App Spectre Camera im App Store veröffentlicht. Spectre Camera ermöglicht auf dem iPhone, iPad oder iPod touch Langzeitbelichtung bei Tag und Nacht.

weiter lesen »