09.04.2018 15:52

Minecraft: Update Aquatic für iOS als Beta zum Testen

Minecraft ist seit mehr als sechs Jahren im App Store erhältlich und zählt seit dem Release zu den beliebtesten Apps mit dem meisten Umsatz. Mojang hat nun Version 1.2.14 mit dem umfangreichen Update Aquatic als Beta veröffentlicht - wir zeigen euch wir ihr die neuen Inhalte aktivieren und ausprobieren könnt.

Während Spieler der Java-Version noch etwas länger auf das Update Aquatic warten müssen, können Käufer der iOS-Version die neuen Features am iPhone, iPad oder iPod touch schon ausprobieren. Wer sein Minecraft auf die aktuelle Version 1.2.14 aktualisiert hat findet in den Update-News die beim Spielstart eingeblendet werden einen Hinweis auf die Neuerungen.

Zu den neuen Spielinhalten zählen Tier wie Fische oder Delphine, der Dreizack als Waffe, Schiffs-Wracks, Korallen, neue Blöcke, Unterwasser-Minen, Lavablöcke die Luftblasen im Wasser aufsteigen lassen, neue Rüstungen, Seetang, Wale und noch einiges mehr. Und sogar an Land hat das Update Aquatic Einfluss auf das Spielgeschehen, denn Mojang hat die Physik des Wassers grundlegend verändert. So fließt Wasser jetzt physikalisch korrekt um Hindernisse wie Zäune herum und bildet nicht mehr die mit Luft gefüllte Aussparung, welche nicht besonders ansehnlich war.

Das Update Aquatic ist noch nicht komplett ausgerollt, alle neuen Inhalte werden von Mojang in den nächsten Tagen und Wochen peut a peut freigeschalten. Leider kann man die neuen Funktionen nicht auf eine bestehende Welt anwenden - wenn ihr die Vorzüge der realistischeren Wasserphysik genießen wollt ist ein neuer Spielstand notwendig. Bei den Einstellungen zur Welt findet man in Version 1.2.14 einen neuen Schalter mit der Bezeichnung „Experimental Gameplay verwenden" um Beta-Inhalte zu aktivieren. Man sollte immer die Warnung von Mojang im Hinterkopf behalten, dass Beta-Inhalte das Spiel instabil machen können. Wir haben bei unseren Tests keine Abstürze oder Fehler bemerkt.

Wann die finale Version des Update Aquatic für Minecraft erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. Mojang möchte die neuen Features allerdings noch im Frühling zum Download freigeben.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Update für Whatsapp bringt Bildervorschau in Benachrichtigungen & mehr

Heute Nacht wurde ein neues Update für den beliebten Messenger Whatsapp veröffentlicht. Die Aktualisierung macht es unter anderem möglich empfangene Bilder anzuschauen ohne die jeweilige Unterhaltung zu öffnen.

weiter lesen »
SEGA forever: Sonic The Hedgehog 4 Episode II jetzt kostenlos im App Store

Bei "SEGA forever" handelt es sich um eine Spielesammlung mit ausgewählten SEGA-Klassikern die im App Store kostenlos zum Download angeboten werden. SEGA hat der Kollektion mit Sonic The Hedgehog 4: Episode II nun einen weiteren Titel hinzugefügt.

weiter lesen »
Kunden verwirrt: Netflix testet Werbung für Eigenproduktionen

Netflix experimentiert auf seiner Plattform seit kurzem mit Werbung die zwischen den Episoden einer Serie oder zwischen Filmen abgespielt wird. Einige Kunden finden die Werbeeinblendungen gar nicht gut und äußern ihren Unmut im Netz.

weiter lesen »