Minecraft für iOS: Kostenloses Aquatic Update & Chemie-Paket erschienen
23.05.2018 08:48 Stefan

Minecraft für iOS: Kostenloses Aquatic Update & Chemie-Paket erschienen

Mit dem Update Aquatic hat Mojang eine umfangreiche und kostenlose Aktualisierung für Minecraft veröffentlicht. Zeitgleich wurde auch die Education Edition von Minecraft samt der ersten Erweiterung, dem Chemie-Paket freigeschalten.

Das Aquatic Update oder auch Ocean Update Aquatic wurde schon vor längerer Zeit angekündigt. Während Spieler der Java-Version am PC bis zum Release noch etwas Geduld aufbringen müssen dürfen sich Spieler der Bedrock-Edition, zu der auch iOS gehört, seit dem Wochenende bereits über die neuen Features freuen.

Nach der Aktualisierung auf Version 1.4 stehen euch fast alle Funktionen des Aquatic Updates zur Verfügung. Fehlende Inhalte wie beispielsweise das verbesserte Fließverhalten von Wasser an Land werden mit dem Bedrock-Update 1.5 nachgeliefert. Mit dem Ocean Update Aquatic halten u.a. folgende Elemente und Funktionen auf eurem iPad oder iPhone Einzug:

  • verbesserte Wassertexturen
  • neue Schwimmanimationen
  • neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände wie z. B. Dreizack
  • viele neue Fischarten wie Lachs, Kabeljau, Tropenfisch die in Eimern gefangen werden können
  • neue Blöcke: Prismarin-Treppen und -Stufen, Falltüren jetzt in sechs Holzarten, Seegras, blaues Eis, abgezogenes Eichenholz
  • mehr als 20 verschiedene Korallenarten
  • neue Strukturen: Eisberge, Schiffswracks, vergrabene Schätze, Unterwasserminen, Höhlen, Korallenriffe, Ozeanschluchten, Unterwasserruinen
  • neue Biome
  • Magma- und Seelensandblöcke sondern unter Wasser jetzt Luftblasen ab
  • neue Mobs: Delphine, Phantome, Schildkröten, Fischmobs
  • verbessertes Wasserverhalten
  • neue Verzauberungen: Treue, Sog, Harpune, Entladung

Mit dem Aquatic Update verschwinden nun endlich die Luftlöcher aus Minecraft die auftraten wenn man einen Zaun oder ein Eisengitter in Wasser gebaut hat: Sah man vor dem Update noch wie der Block in dem der Zaun oder das Gitter errichtet wurden mit Luft ausgefüllt wurde wird die Luft nun durch Wasser ersetzt und erzeugt keine hässlichen Lufteinschlüsse mehr. Mit dem Update auf Version 1.5 haben die Entwickler versprochen, das Fließverhalten von Wasser auch an Land zu ändern: Fließt Wasser momentan noch um einen Zaun herum wird es mit der aktualisierten Version auch durch die Löcher im Zaun laufen und ebenfalls keine Luftlöcher mehr produzieren. Die neuen Features funktionieren leider nur mit neu erstellten Welten.

Education Edition & Chemie-Paket

Mit dem Update auf Version 1.4 hat man auch Zugriff auf die Education Edition von Minecraft, die erstmals für den Endanwender freigeschalten wurde. Die Education Edition richtet sich dabei auch an Schüler und Lehrer, Minecraft kann damit als Unterrichtsmaterial verwendet werden. Zum Start der Education Edition liefert Mojang das kostenlose Chemie-Paket aus, mit dem umfangreiche chemische Experimente durchgeführt werden können.

Um das Chemie-Paket freizuschalten ist zuerst eine neue Welt notwendig, die flach oder unendlich sein darf. Anschließend muss man in den Welt-Einstellungen die Cheats aktivieren, erst dann wird der ausgegraute Unterpunkt „Education Edition" klickbar. Nach der Aktivierung wird eine Meldung eingeblendet die darüber aufklärt dass die Education Edition für die neu erstellte Welt nicht mehr deaktiviert werden kann und dass für die optimale Funktion der Arbeitsspeicher ausschlaggebend ist. Mit dem Chemie-Paket wurden zahlreiche neue Blöcke (u.a. alle chemischen Elemente) und mehr als 30 neue Items, Gegenstände und Werkzeuge veröffentlicht.

Die Education Edition ist auch gratis auf dem Mac erhältlich. Um die neuen Funktionen nutzen zu können muss die Minecraft-Version auf dem Apple-Rechner allerdings gelöscht und neu installiert werden.

Minecraft für iOS kostet im App Store aktuell 7,99 € und benötigt iOS 8 oder neuer.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »