Neuer Rekord: Pokémon Go mit den meisten Downloads in der ersten Woche
24.07.2016 20:42 PBR85

Neuer Rekord: Pokémon Go mit den meisten Downloads in der ersten Woche

Nintendos und Niantics Pokémon Go ist bekanntlich bisher ein riesiger Erfolg, obwohl die Einführung des Spieles alles Andere als reibungslos verlief. Wie Apple nun bestätigt, ist Pokémon Go das bisher erfolgreichste Spiel in der Geschichte des App Stores, wenn es um die Downloads in der ersten Woche geht. Marktanalysten sehen dadurch alleine für Apple in den nächsten Jahre das Potenzial Einnahmen in Milliardenhöhe zu bekommen.

Pokémon Go ist geradezu ein Phänomen in der Welt der Smartphones, Tablets und Apps. Anfang dieses Monats startete der Titel in ausgewählten Ländern für iOS sowie Android und schnell wurde klar, dass das erste richtige Spiel von Nintendo für Smartphones ein Erfolg werden wird. Aufgrund des großen Ansturms brachen zeitweise die Server zusammen und der eigentliche Entwickler, Niantic, musste daraufhin die breite internationale Einführung verschieben.

Das hielt weltweit viele Pokémon-Begeisterte aber nicht davon ab, sich entweder die APK-Datei für Android oder das Spiel im US-amerikanischen App Store für iOS zu laden. Das wiederum verschlimmerte die Serverbelastung noch weiter, sodass sogar das Gerücht kursierte, Niantic wollte Spieler aus nicht autorisierten Ländern sperren.

Mittlerweile liegen auch schon erste handfeste Zahlen sowie Spekulationen über den weiteren Erfolg vor. Laut Apple ist Pokémon Go das bisher erfolgreichste Spiel in der Geschichte des App Stores, was die Downloadzahlen in der ersten Woche nach der Veröffentlichung angeht. Das berichtet unter anderem The Loop, wobei jedoch keine konkrete Zahl der Downloads genannt wird.

Pokémon Go könnte Apple in den nächsten ein bis zwei Jahren 3 Milliarden Dollar einbringen

Auch zum weiteren Erfolg von Pokémon Go gibt es wie gesagt auch schon Schätzungen. Eine davon kommt von der Marktanalystin Laura Martin bei Needham & Company, wie Business Insider berichtet. Als erstes werden in der Abschätzung aber auch harte Fakten als Grundlage herangezogen, die wiederum Slice Intelligence liefert.

So war Pokémon Go am 10. Juli das erfolgreichste mobile Spiel in den USA, indem es 47% aller Umsätze im Apple App Store und Google Play Store verursachte, die mit mobilen Spielen gemacht wurden. Das wiederum nur durch die In-App-Käufe, da Pokémon Go bekanntlich ein Freemium-Titel ist.

Gleichzeitig sind zwei Drittel der Downloads von Pokémon Go für iOS-Geräte, wovon Apple dann wiederum bei In-App-Käufen mit 30% profitiert. Martin rechnet damit, dass bei Pokémon Go so 80% des für In-App-Käufe ausgegebenen Geldes in der iOS-Version umgesetzt werden. Damit sieht die Marktanalystin für Apple potentielle Einnahmen von bis zu 3 Milliarden Dollar in den nächsten 12 bis 24 Monaten.

Wie immer sind solche Abschätzungen mit Vorsicht zu genießen, speziell in der App-Welt, die manchmal sehr schnelllebig sein kann. Es könnte sein, dass das Interesse an den kleinen Taschenmonstern schnell nachlässt, sodass dann auch der Erfolg der ersten Wochen nicht als Basis für eine Hochrechnung verwendet werden kann. Es bleibt also abzuwarten, wie sich das Spiel weiter entwickeln wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »