Nicht von Amazon: Apple entfernt gefälschte Alexa-App aus dem App Store
28.12.2018 16:05 Stefan

Nicht von Amazon: Apple entfernt gefälschte Alexa-App aus dem App Store

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen hat es eine gefälschte Amazon-App in den App Store geschafft. Die Software mit dem Namen "Setup for Amazon Alexa" hat Apple mittlerweile aus dem App Store entfernt.

Der Smartspeaker Echo von Amazon war in diesem Jahr ein beliebtes Weihnachtsgeschenk, was vor allem am günstigen Preis in der Vorweihnachtszeit geschuldet war. Schon für knapp 25 Euro konnte man zum Beispiel den Echo Dot kaufen. Natürlich wollten viele Nutzer das Geschenk so schnell wie möglich einrichten um zu prüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert und so die Umtauschfrist nicht zu verpassen.

Zum Einrichten des intelligenten Lautsprechers benötigt man eine App. Wer das Ganze über sein iPhone oder iPad erledigen möchte, sucht im App Store mit den naheliegenden Suchbegriffen "Amazon Alexa Setup". Während der Feiertage positionierte sich die App "Setup for Amazon Alexa" dabei in den Suchergebnissen ganz weit vorne.

Diese App stammt jedoch nicht von Amazon, sondern vom Entwicklerstudio "One World Software", einem Anbieter der auch weitere Apps im Programm hat, die Programme anderer Unternehmen nachahmen. Nach dem Starten von "Setup for Amazon Alexa" wird der Nutzer zur Eingabe der IP-Adresse des Echo-Geräts sowie der Seriennummer aufgefordert. Zusätzlich muss noch der Name eingetragen werden. Was bei "One World Software" mit den eingegebenen Daten passiert oder wie die App arbeitet, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Auf Reddit warnten jedoch einige Nutzer vor der Software und gaben an, dass die Einrichtung des Echos mit der App nicht funktionierte. Auch bei Apple gingen einige E-Mails zu dem Thema ein.

Obwohl sich das für die App-Store-Reviews zuständige Team noch im Urlaub befand, wurde die App mittlerweile aus dem App Store entfernt und kann seit gestern Abend nicht mehr heruntergeladen werden. Dennoch schaffte es die App unter den Dienstprogrammen auf Platz 6 im US-App-Store. Bei uns rangierte "Setup for Amazon Alexa" auf Platz 117.

Die originale Amazon-App zum Einrichten der Echo-Lautsprecher nennt sich "Amazon Alexa" und wird vom Entwickler AMZN Mobile LLC zum Download angeboten. Wenn ihr "Setup for Amazon Alexa" heruntergeladen habt, empfehlen wir euch die App auf keinen Fall zu nutzen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »