Nintendo verschiebt Mario Kart Tour & kündigt Dr. Mario World für mobile Geräte an
01.02.2019 15:00 Stefan

Nintendo verschiebt Mario Kart Tour & kündigt Dr. Mario World für mobile Geräte an

Der japanische Videospielehersteller Nintendo hat überraschend den Veröffentlichungstermin des angekündigten Racers Mario Kart Tour nach hinten verschoben. Gleichzeitig wurde mit Dr. Mario World ein weiteres Spiel aus dem Super-Mario-Franchise angekündigt.

Vom App-Markt der Smartphones und Tablets hat sich der japanische Entwickler Nintendo lange Zeit zurückgehalten. Während Studios wie SEGA, Ubisoft oder Square Enix schon lange iOS- und Android-Geräte bedienen und Spiele in den entsprechenden App Stores anbieten, versorgte Nintendo bis zum Jahr 2016 ausschließlich die eigenen Konsolen mit Software-Titeln.

Erst mit dem Release von Super Mario Run brach Nintendo mit dem selbst auferlegten Abstand zu Mobilgeräten. Das Jump ’n’ Run mit dem Nintendo-Urgestein Mario kam beim Publikum gut an und wurde seit seiner Veröffentlichung durch diverse Minispiele aufgewertet. Nach Super Mario Run veröffentlichte Nintendo mit Fire Emblem Heroes und Animal Crossing: Pocket Camp noch zwei weitere Spiele-Apps sowie diverse Sticker-Pakete für iMessage.

Mario Kart Tour in den Sommer verschoben

Aus dem jetzt veröffentlichten Quartalsbericht geht hervor, dass Nintendo den seit einem Jahr angekündigten Titel Mario Kart Tour nun wegen Problemen bei der Entwicklung verschieben wird. Ursprünglich sollte der Racer bis spätestens Ende Februar den Weg in den App Store finden. In dem Bericht wird nun mit "Sommer 2019" ein Ersatztermin genannt.

Dann möchte Nintendo neben dem Spiel auch gleich einige Erweiterungen präsentieren, die als In-App-Käufe erhältlich sein werden. Mario Kart Tour wird aller Voraussicht nach kostenlos angeboten werden. Die offizielle Bestätigung für ein Free-to-Play-Spielprinzip steht allerdings noch aus.

Mit Dr. Mario World einen weiteren Titel in der Pipeline

Mario Kart Tour wird nicht der einzige Software-Titel sein, den Nintendo für den Sommer in Planung hat. Über seinen Twitter-Account hat Nintendo ein weiteres Game aus der Mario-Reihe angekündigt:

The doctor is in! Mario puts on the white coat once again in the mobile game Dr. Mario World, targeting an early summer 2019 global release."

Dr. Mario World soll demnach im Frühsommer diesen Jahres auf den Markt kommen und zeitgleich für iOS und Android veröffentlicht werden. Dr. Mario legte zum ersten Mal 1990 Hand an seine Patienten an. Bei dem Action-Puzzler im Stil von Tetris musste man verschiedenfarbige Bakterien in einem Glas mit bunten Pillen auflösen.

Im Gegensatz zu Mario Kart Tour wurde bei Dr. Mario World schon bestätigt, dass der Puzzler als kostenloser Download angeboten wird. Zum Start werden auch hier einige optional erhältliche In-App-Käufe zur Verfügung stehen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Neuer Datenskandal? Apps zeichnen Bildschirm ohne Wissen des Nutzers auf (Update)

Der Einsatz von Analyse-Tools, die in Apps integriert sind, ist legal und liefert dem Entwickler wertvolle Hinweise bei technischen Problemen. Jetzt wurde bekannt, dass einige dieser Tools sogar den Bildschirm aufzeichnen - ohne Wissen des Nutzers.

weiter lesen »
Neues Sicherheitsfeature: WhatsApp unterstützt ab sofort Face ID & Touch ID

Der WhatsApp Messenger hat mit dem letzten Update eine neue Sicherheitsfunktion erhalten: Wer die iOS-Variante von WhatsApp auf Version 2.19.20 aktualisiert, kann jetzt die Chat-App mit Face ID oder Touch ID vor unbefugtem Öffnen sichern.

weiter lesen »
Facebook Messenger, Instagram & WhatsApp sollen zu einem Messenger verschmelzen

Wenn es nach Facebook-Chef Mark Zuckerberg geht, schrumpft die Anzahl der hauseigenen Messenger in Zukunft von drei auf einen: Ab 2020 sollen die drei Chat-Dienste eine gemeinsame technische Plattform bekommen.

weiter lesen »