Pokemon GO soll in einigen Tagen in Europa starten
11.07.2016 21:00 PBR85

Pokemon GO soll in einigen Tagen in Europa starten

Das heiß begehrte Nintendo-Spiel Pokemon GO ist seit einigen Tagen offiziell in drei Ländern für iOS und Android erhältlich und entwickelt sich dort zu einem vollen Erfolg. In Europa ist das Spiel offiziell noch nicht erhältlich, das soll sich aber in einigen Tagen ändern, wie ein aktueller Artikel des Wall Street Journals besagt. Der große Erfolg beflügelt wiederum die Nintendo-Aktie, die seit der Veröffentlichung von Pokemon GO fast 45 % an Wert dazugewonnenen hat.

Nintendos Pokemon GO als erstes richtige Spiel für Smartphones ist schon jetzt nur einige Tage nach der Veröffentlichung ein Phänomen. Es hat sich nicht nur sehr schnell zum erfolgreichsten Freemium-Spiel in den jeweiligen App Stores entwickelt, sondern sorgt auch für allerlei kuriose Zwischenfälle, wenn sich Spieler auf den Weg machen um in der realen Umgebung nach Pokemons zu suchen, die dann auf dem Smartphone-Display mit Hilfe von Augmented-Reality eingeblendet werden und gefangen werden können.

Der große Ansturm auf das Spiel sorgte aber auch für eine Serverüberlastung bei Niantic, einem Mitentwickler von Pokemon GO, sodass die internationale Einführung vorerst verschoben wurde. Wie nun das Wall Street Journal berichtet, soll die breite Einführung des Spiels jedoch in einigen Tagen nachgeholt werden, wahrscheinlich Ende dieser Woche.

Währenddessen sorgte der große Erfolgt von Pokemon GO auch für einen Anstieg der Nintendo-Aktie um 25% in nur 2 Tagen, und seit dem Start des Spiels bis heute sogar um fast 45 %. So lag die Aktie am 6. Juli bei 14.000 Yen und schloss heute mit 20.260 Yen ab, was umgerechnet knapp 179 € entspricht. Durch diesen Kursanstieg hat Nintendo innerhalb der letzten Tage 9 Milliarden US-Dollar an Wert gewonnen, was Anleger freuen dürfte. Vom Höchststand von 2007 ist die Aktie aber noch weit entfernt, da diese damals ganze 61.000 Yen wert war.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »