Pulsmesser der Apple Watch als Frühwarner für Diabetes
09.02.2018 10:35

Pulsmesser der Apple Watch als Frühwarner für Diabetes

Das Startup Cardiogram ist laut einer Studie in der Lage, mittels des Pulsmessern einer Smartwatch, Hinweise auf Diabetes relativ zuverlässig zu erkennen. 

Wie eine Studie der University of California in San Francisco und dem jungen Unternehmen Cardiogram belegt, ist es mit der gleichnamigen App und einer Smartwatch möglich, Anzeichen für Diabetes erstaunlich genau festzustellen. Dabei wurden ca. 200 Millionen Pulsmessungen, über die Cardiogram-App sowie einer Apple Watch, von rund 14.000 Personen mit und ohne Diabetes-Erkrankung gemessen. Am Ende der Studie konnte festgestellt werden, dass die App Diabetes in 85 % der Fälle erkannt hat, was in Anbetracht dessen, dass die Apple Watch (noch) kein offiziell anerkanntes medizinisches Gerät ist, schon sehr beachtlich ist. 

Insbesondere vor dem Gesichtspunkt, dass Diabetes auch für Ärzte immer wieder schwer zu erkennen ist. Denn Tests sind zwar einfach durchzuführen, doch gerade im Vorstadium kann es zu vielen verschieden Symptomen kommen, welche nicht immer eindeutig mit Diabetes in Verbindung gebracht werden. Daher gibt es weltweit eine erhebliche Anzahl an Menschen, die unwissentlich von Prädiabetes Typ 2 betroffen sind.

Die Entwickler um die Cardiogram-App haben die erfassten Daten hierzu in ein eigens aufgebautes "neuronales Netzwerk"  mit dem Namen "DeepHeart" eingefügt und maschinell ausgewertet. Personen mit Prädiabetes oder auch Diabetes weisen für gewöhnlich Besonderheiten bei der Variabilität des Pulses auf und so konnten im Zusammenspiel zwischen Smartwatch und App, relativ genaue Prognosen getroffen werden. Erhältlich ist die kostenlose App sowohl für die Apple Watch, also auch unter Android für diverse andere Smartwatches. 

Natürlich können solche Aussagen noch nicht vollkommen ernst genommen werden aber einen Anstoß, eventuell einen Arzt aufzusuchen, kann eine solche Anwendung allemal geben. Zudem veröffentlichten wir erst gestern einen Artikel darüber, wie die Apple Watch in Zukunft dazu genutzt werden könnte Vorhofflimmern zu erkennen. 


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Pokémon GO und Ghostbusters World kämpfen um AR Thron

Pokémon GO ist mit Abstand das bisher erfolgreichste AR Spiel und bekommt nun Konkurrenz von einem weiteren Klassiker. Ghostbusters steigt nämlich auch in die Augmented Reality Welt ein und hat dabei ehrgeizige Ziele.

weiter lesen »
SEGA forever: Streets of Rage & Gunstar Heroes jetzt gratis zum Download

Seit Juni letzten Jahres veröffentlicht SEGA einige ausgewählte Konsolenspiele der alten Generation für iOS und Android. Die Aktion trägt den Titel „SEGA forever" und umfasst mittlerweile 18 Games, darunter Perlen wie Sonic 1 und 2.

weiter lesen »
Final Fantasy XV Pocket Edition ab sofort kostenlos im App Store vorbestellbar (Update)

Final Fantasy XV erschien am 29. November 2016 für PS4 und Xbox One. Zwei Monate später konnte man die Pocket Edition im App Store vorbestellen. Heute hat Square Enix die erste Episode der Konsolenportierung im App Store kostenlos veröffentlicht.

weiter lesen »