SEGA forever im November: Decap Attack Classic gratis im App Store
09.11.2017 21:02

SEGA forever im November: Decap Attack Classic gratis im App Store

Im Juni hat SEGA einige alte Konsolentitel für aktuelle Smartphones und Tablets herausgebracht. Die Aktion trägt den Titel SEGA forever, zum Start wurden fünf Games veröffentlicht. Decap Attack Classic ist mittlerweile das zehnte Retro-Game das SEGA gratis im App Store veröffentlicht.

Decap Attack Classic wurde 1990 für den Mega Drive von SEGA veröffentlicht und fand 1991 den Weg nach Deutschland. Die App ist 118 Megabyte groß und kann nach der Installation ohne Registrierung gespielt werden.

In Decap Attack Classic übernimmt man die Rolle des Helden Chuck. D. Head, der ohne Kopf in Super Mario-Manier hüpfend durch die Level zieht. Wie das Nintendo-Maskottchen kann der Hauptprotagonist von Decap Attack auf die Köpfe der Gegner springen - manchmal auch mehrmals - und sie damit besiegen. Als zweite Waffe kann Chuck. D. Head seinen Kopf auf Gegner schießen. Ziel des Spiels ist es, den Bösewicht Max D. Cap vom Übernehmen der Weltherrschaft abzuhalten. Die Welt besteht aus sieben großräumigen Leveln die es zu erkunden gilt. Am Ende jeder Zone wartet ein entsprechender Endgegner, nur wenn der besiegt wird geht es weiter ins nächste Gebiet. Unterstützt wird der Held im Spiel von unterschiedlichen Tränken die er über das Pausemenü einsetzen kann.

Die SEGA forever-Games funktionieren auf iPad oder iPhone ab iOS 8, es werden aber auch Android-Geräte unterstützt. Alle Apps kommen mit der originalen Grafik aus der alten Zeit. Vor Spielbeginn und zwischendurch wird Werbung eingeblendet. Die Gratis-Version kann zudem nur in der SEGA-Cloud Spielstände erstellen. Falls man seinen Lieblingstitel ohne Werbeeinblendungen genießen und lokal speichern möchte kann man für 2,29 € pro Game beide Optionen freischalten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iOS-Beta des Microsoft Edge-Browsers bringt visuelle Suche auf iPhone & iPad

Von Microsoft's Edge-Browser gibt es eine neue Beta für iOS, und die hat es in sich: Mit der neuen Version von Edge kann man das Internet mit Bildern durchsuchen - allerdings auf eine ganz neue Art und Weise.

weiter lesen »
Adobe bringt Vollversion von Photoshop auf das iPad

Für alle die gerne Bilder auf ihrem iPad bearbeiten gibt es eine gute Nachricht: Adobe wird im nächsten Jahr eine vollwertige Version der beliebten Bildbearbeitungssoftware Photoshop für iOS veröffentlichen.

weiter lesen »
Nach dem Aus der Mac-App: Twitter gängelt Entwickler von Drittanbieter-Apps

Nachdem Twitter die offizielle App für den Mac zum Jahresanfang eingestellt hat gibt es jetzt noch mehr schlechte Neuigkeiten für Twitter-Nutzer: Der Mikrobloggingdienst aus San Francisco nimmt weitere Änderungen am System vor und sperrt einige wichtige Funktionen in Apps von Drittanbietern.

weiter lesen »