smartsteuer 18 - Steuererklärung schnell und bequem mit der iPad App erledigen
05.05.2018 11:15 AppTickerTeam

smartsteuer 18 - Steuererklärung schnell und bequem mit der iPad App erledigen

Auch dieses Jahr steht der Abgabetermin fest, spätestens bis zum 31 Mai muss die Steuerklärung abgegeben werden. Mit der iPad App "smartsteuer 2018" lässt sich diese Aufgabe schnell und bequem erledigen.

Lästige Formulare, Papierarbeit und Zeitverschwendung. Das kommt einem als erstes in den Sinn, wenn man an die Abgabe der Steuererklärung denkt. Mal wird einem ein Teil der Steuer erstattet, das andere Mal muss sogar nachgezahlt werden. Kein Wunder, dass viele versuchen sich möglichst lange davor zu drücken, Deutschlands Steuergesetze zählen zu den die kompliziertesten dieser Welt.

Was viele nicht wissen: Wird die Steuererklärung richtig gemacht und alle gesetzlichen Möglichkeiten genutzt, so kommt es in vielen Fällen zur einer Steuererstattung. Aber ist diese so hoch, dass man davon noch den Steuerberater bezahlen kann? Kann man sich soviel steuerliches Wissen selbst aneignen um kein Geld an das Finanzamt zu verschenken?

Die smartsteuer 2018 iPad App, bzw. direkt der Online-Zugang auf smartsteuer.de hilft dem Nutzer zumindest einen Teil dieser Sorgen los zu werden. Unabhängig vom Betriebssystem wird der Nutzer in einem leicht verständlichen Schritt-für-Schritt Interview durch die Steuererklärung geführt und je nach der persönlichen Situation werden die passenden Steuertipps vorgeschlagen.
Rein online basiert, ist smartsteuer von überall auf der Welt und rund um die Uhr erreichbar. Schritt für Schritt wird die Steuererklärung durch den Nutzer online fertiggestellt, das spart viel Zeit und reduziert den Stress.

Datenschutz

Ein nicht unwichtiges Thema ist der Datenschutz. Was passiert eigentlich mit meinen Daten, welche ich bei smartsteuer eingebe?

Während der gesamten Erstellung der Steuererklärung, versprechen die Betreiber der smartsteuer App nur soviel abzufragen, wie tatsächlich für die Ermittlung der Steuersituation benötigt wird. Die Übertragung der Daten ist verschlüsselt und die Speicherung erfolgt in Deutschland, nach internationalen Banken-Standards.

Kosten

Die Abgabe der Steuererklärung ist nicht kostenlos. In Vergleich zu den Vorjahren wurde die Preisgestaltung vereinfacht, ab Steuerjahr 2016 werden je Abgabe 24,99€ berechnet. In Rechnung gestellt wird der Betrag allerdings erst bei derÜbermittlung der Steuererklärung an das Finanzamt. So hat der Nutzer die Möglichkeit kostenlos auszuprobieren, ob sich die Abgabe der Steuererklärung überhaupt für ihn rentiert.

Fazit

Die Vorbereitung und Erstellung der Steuererklärung bleibt einem auch mit Hilfe der smartsteuer App nicht erspart. Viel einfacher und  kostengünstiger im Vergleich zu einem Steuerberater, wird es dagegen schon.

Die smartsteuer 18 App ist im AppStore als iPad App kostenfrei verfügbar. Der Dienst lässt sich allerdings auch direkt über die Website nutzen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »