Spotify: Mehr Funktionen für die kostenlose Version
25.04.2018 16:18 Stefan

Spotify: Mehr Funktionen für die kostenlose Version

Der Musikstreaming-Dienst Spotify ist eine kostenlose Alternative zu den Angeboten von beispielsweise Apple oder Amazon. Der schwedische Entwickler hinter der Plattform will nun die Gratis-Funktionen um zwei wesentliche Punkte erweitern.

Die Nutzung von Spotify ist in zwei Modellen möglich: Entweder man bezahlt pro Monat einen fixen Betrag um Zugriff auf den kompletten Funktionsumfang zu erhalten oder man wählt die kostenlose Variante und nimmt Einschränkungen in Kauf. Von den Nutzern der Basis-Version wird die willkürliche Unterbrechung durch Werbung als am störendsten empfunden. Free-User können zudem in Playlists keine Titel überspringen und  direkt auswählen (die Wiedergabe erfolgt im Shuffle-Modus) oder Musik für die Offline-Wiedergabe auf ihrem Gerät speichern. Zwar wird es bei Spotify in Zukunft immer noch Werbeunterbrechungen geben, die letzten beiden Punkte gehören jedoch schon bald der Vergangenheit an.

Bald mit freier Titelwahl & Musik im Cache

Auf einer Veranstaltung in New York haben die Spotify-Macher gestern ein Update der App angekündigt. Der Musikstreaming-Dienst verbucht mittlerweile 90 Millionen User die kein Geld für ein Abonnement ausgeben. Diesen Nutzern möchte man ein kostenloses Upgrade mit Premium-Funktionen spendieren: Mit der neuen App-Version von Spotify kann man nun seine Wunschtitel in 15 personalisierten Playlists direkt auswählen und wird nicht mehr zur zufälligen Wiedergabe gezwungen. Außerdem lassen sich Tracks dann auch für die Offline-Wiedergabe speichern, was Datenvolumen spart wenn man unterwegs ist. Es ist allerdings nicht bekannt ob sich der Datenspar-Modus auf die Klangqualität auswirken wird.

Die neuen Funktionen werden sowohl für iOS als auch für Android freigeschalten und im Lauf der nächsten Wochen in allen verfügbaren Ländern per Update der App ausgerollt. Alle Details zu den Neuerungen findet ihr auch im Newsroom von Spotify.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

CES 2019: VLC Mediaplayer bekommt AirPlay-Update

Gestern ging die Consumer Electronics Show 2019 in Las Vegas zu Ende, allerdings nicht ohne eine neue Nachricht zur AirPlay-Integration bei Drittanbietern: Der beliebte VLC Mediaplayer wird in wenigen Wochen AirPlay unterstützen - und das auch auf Android-Systemen.

weiter lesen »
Update für WhatsApp ermöglicht private Antworten in Gruppenchats

Einzelgespräche in WhatsApp-Gruppenchats sind vor allem bei vielen Gruppenmitgliedern schwierig. Mit dem neuen Update für WhatsApp ist das ab sofort kein Problem mehr. Die aktuelle Version 2.19.10 bringt dazu noch mehr neue Funktionen.

weiter lesen »
BestLy - neue App vom AppTicker Team hilft bei der Suche nach den besten Preisen
Seit heute ist im AppStore eine neue Version der BestLy App verfügbar. Ähnlich wie der AppTicker sucht BestLy nach aktuellen Preissenkungen und Angeboten im Netz und zeigt die besten davon an. Jetzt laden und damit die Premiumfunktionen im AppTicker kostenlos freischalten!
weiter lesen »