WhatsApp-Update bringt erweiterten Zugriff auf Fotos
29.02.2016 18:18 PBR85

WhatsApp-Update bringt erweiterten Zugriff auf Fotos

Ein neues WhatsApp-Update bringt Verbesserungen bei der Verwaltung von Fotos und Videos. Verbessert wurde das Design beim Browsen von Fotos sowie Videos, und diese lassen sich nun auch aus anderen Apps importieren.

Der ausgesprochen beliebte Messenger WhatsApp, der von 1 Milliarde Menschen genutzt wird, hat ein neues Update bekommen, welches einige Verbesserungen mit sich bringt. Die Versionsnummer 2.12.14 hat ein optimiertes Design beim Browsen von Fotos und Videos und beim Abspielen von Videos lässt sich nun hineinzoomen.

Eine weitere Verbesserung betrifft den Zugriff auf Fotos und Videos, welcher mit dem Update erweitert wird. Diese lassen sich nun auch aus anderen Apps wie iCloud Drive, Google Drive oder Dropbox importieren. Außerdem lässt sich für den Chat-Hintergrund die Farbe ändern. Die neue WhatsApp-Version ist dabei knapp 57 MB groß.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Dropbox ändert Regeln für Free-User: Kostenloser Speicher nur noch für drei Geräte verfügbar

Für Nutzer der kostenlosen Variante des Cloud-Speichers Dropbox gelten ab sofort neue Regeln: Die Dropbox Inc. erlaubt Free-Usern in Zukunft den Datenaustausch nur noch für drei Geräte gleichzeitig.

weiter lesen »
Sony veröffentlicht PS4 Remote Play und ermöglicht Spiele-Streaming auf dem iPhone, iPad & dem iPod touch

Sony hat der PlayStation 4 ein Update der Systemsoftware spendiert. Die im gleichen Zug veröffentlichte App PS4 Remote Play für iOS erlaubt es Spielern erstmals, PS4-Games in Echtzeit auf das iPhone, iPad und den iPod touch zu streamen.

weiter lesen »
Spectre Camera ermöglicht Langzeitbelichtung am iPhone, iPad & iPod touch

Die Entwickler der Foto-App Halide haben ihre neue App Spectre Camera im App Store veröffentlicht. Spectre Camera ermöglicht auf dem iPhone, iPad oder iPod touch Langzeitbelichtung bei Tag und Nacht.

weiter lesen »