Die Datenbank für Blitzgeräte & Verkehrskontrollen inkl. Dashcam: Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver im Review
26.07.2017 17:42

Die Datenbank für Blitzgeräte & Verkehrskontrollen inkl. Dashcam: Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver im Review

Fast jeder von uns der Auto fährt hat es schon einmal erlebt: Im Briefkasten findet sich ein Knöllchen samt Bild weil man zu schnell gefahren und geblitzt worden ist. Mit der Gratis-App Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver für iPad und iPhone wird man als Autofahrer vor mobilen und festen Blitzgeräten gewarnt. Auch über Verkehrskontrollen der Polizei wird man informiert und kann diese nach dem Hinweis auf den Standort auf Wunsch umfahren.

Die App Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver gibt es kostenlos im App Store und ist nur 51,7 Megabyte groß. Nach der Installation wird die Datenbank der Blitzgeräte und Verkehrskontrollen aktualisiert, was einen kurzen Moment dauern kann (bei uns waren es knapp drei Minuten). Während man sich die Mitteilungen der App nicht zwingend auf dem iPhone anzeigen lassen muss, sieht es beim Standort anders aus: Die App lebt quasi von den Standortdaten, und ohne der Freigabe dieser für die App kann man nicht auf das Programm zugreifen. Falls ihr beim ersten Start des Smart Driver den Zugriff auf eure aktuelle Position nicht erlaubt, müsst ihr der App über das iOS-Einstellungsmenü im iPhone manuell die Rechte wieder erteilen.

Nach der Aktualisierung finden sich aktuell 9433 Einträge in der Datenbank. Neben Deutschland funktioniert der Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver auch in Russland, der Ukraine, in Weißrussland, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Aserbaidschan, Armenien, Georgien, Österreich, den Niederlanden, in Spanien, Belgien und in der Schweiz. Dabei kann man entscheiden ob die App im Vollbildmodus oder im Hintergrund läuft, denn der Radar Warner DE - Smart Driver integriert sich auch perfekt in Navigations-Apps anderer Anbieter.

Ein nettes Feature das der Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver für das iPhone gratis mitbringt: eine voll funktionsfähige Dashcam. Hat man die Videoaufzeichnung der App aktiviert und es passiert ein Unfall liefert die Aufzeichnung den Videobeweis. Praktisch ist, dass auf dem Display des iPhones sowohl das Videobild der Kamera als auch die Warnungen für Blitzgeräten und Verkehrskontrollen angezeigt werden.

Die App zeigt euch im Display die Blitzer und Kontrollen im Umkreis von 1,5 Kilometern an. Dabei kann man im Einstellungsmenü zwischen dem normal-hellen und dem dunklen Anzeigemodus wählen; letzterer bietet sich vor allem bei Nachtfahrten an. Nähert man sich einer Verkehrskontrolle oder einem Blitzgerät informiert der Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver über einen Balken im oberen Bereich der App. Oben rechts findet man außerdem eine Geschwindigkeitsanzeige mit der Ausgabe in km/h die sich im Test als sehr zuverlässig erwiesen hat, und wenn sich der GPS-Empfang verschlechtert warnt die App mit einer rot leuchtenden Meldung. Trifft man im Straßenverkehr auf Blitzer oder Polizeikontrollen die sich noch nicht in der Datenbank des Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver befinden, kann man diese über zwei Buttons am unteren Bildschirmende an den Entwickler melden und sie werden für das nächste Update der Datenbank eingepflegt.

Das Update der Daten ist der einzige Unterschied zwischen der kostenlosen Nutzung und der Premium-Version: Die Datenbank der kostenlosen Version wird vom Entwickler nur einmal pro Woche aktualisiert. Entscheidet man sich für ein Abo des Blitzer und Radar Warner DE - Smart Driver gibt es aktuelle Updates. Der Entwickler Reactive Phone Ltd. bietet drei Abomodelle an: 2,99 € pro Monat, 15,99 € pro Jahr oder 24,99 € für lebenslang aktuelle Updates.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Mit Sky Guide und Augmented Reality das Universum entdecken

Die App Sky Guide ermöglicht es, mit Hilfe von Augmented Reality den Sternenhimmel in eine noch nie dagewesene Art und Weise zu entdecken.

weiter lesen »
Googles Fotoscanner App kurz vorgestellt

Mit der Fotoscanner App von Google, ist es möglich analoge Bilder zu Digitalisieren und so auf euer iPhone zu bringen.

weiter lesen »
Farming Simulator 18: Die Bauernhof-Simulation im Review (Update)
Wurde der Landwirtschafts-Simulator mit seinem PC-Debut im Jahr 2008 von den Gamern noch milde belächelt, hat sich die Bauernhof-Simulation im Lauf der Zeit zu einem ansehnlichen und umfangreichen Spiel entwickelt. Seit dem 6. Juni ist der neue Farming Simulator 18 für iPhone und iPad für 5,49 € im App Store erhältlich - wir haben das Game in vielen Spielstunden auf Herz und Nieren getestet.
weiter lesen »