Apple entfernt kabelgebundene Mäuse und Tastaturen aus dem Shop
30.06.2017 13:19 Stefan

Apple entfernt kabelgebundene Mäuse und Tastaturen aus dem Shop

Der aktuelle Trend zeichnet sich immer deutlicher ab: Bei Peripherie wie Kopfhörer, Headsets, Eingabegeräten wie Maus & Tastatur oder das Joypad an der Konsole verzichten die Hersteller immer öfter auf die kabelgebundene Variante. Auch jeder moderne Drucker funkt via WLAN im Heimnetz. In Cupertino hat man sich dazu entschieden diesen Trend mitzugehen und nahm die Mighty Mouse und das Apple Keyboard aus dem Store.

Zum Launch des iPhone 7, das ohne 3,5 mm Klinkenbuchse auf den Markt kam, wurde mit den AirPods das erste kompakte kabellose Apple Headset vorgestellt. Das Vorgängermodell hat Apple ebenfalls aus dem Store entfernt: Die EarPods sind nur noch in Online-Shops wie z. B. Amazon zu bekommen - dafür zu einem aktuell sehr günstigen Preis von nur 7,45 €.

Wer die Mighty Mouse und das Apple Keyboard mit Kabel haben möchte muss nun auch auf andere Shops ausweichen. Direkt bei Apple gibt es bei den Mäusen nur noch die Magic Mouse 2 für 89 € und die Logitech MX Anywhere 2 Wireless Maus für 89,95 €. Bei den Tastaturen steht lediglich das Magic Keyboard mit (149 €) und ohne Ziffernblock (119 €) zur Wahl. Beide Eingabegeräte kann man auf Wunsch aber via Lightning-Kabel mit einem Mac verbinden.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht Übersicht aller AirPlay-fähigen Smart TVs

Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben mehrere Smart-TV-Hersteller angekündigt, dass ihre Geräte in Zukunft AirPlay 2 und andere Apple-Dienste unterstützen werden. Apple hat jetzt eine Liste von Fernsehern mit AirPlay-Support veröffentlicht.

weiter lesen »
iOS 12.1.2 liefert neue Hinweise zum Smart Battery Case für das iPhone XS

Über das Smart Battery Case für das iPhone XS haben wir in den vergangenen Wochen vermehrt berichtet. Der Reddit-Nutzer Rationalspace787 hat nun mit einer unkonventionellen Methode einen weiteren Hinweis auf die Schutzhülle in iOS 12.1.2 entdeckt.

weiter lesen »
Neue iPhones, iPads, Macs & mehr: Das erwartet uns in 2019
Im neuen Jahr wird Apple wieder eine ganze Reihe an neuer Hard- und Software vorstellen. Neben dem gewohnten iPhone-Line-up bestehend aus drei Smartphones erwarten wir neue iPads, Macs und diverse andere Geräte. Wir fassen zusammen, was vom Apple-Jahr 2019 bisher bekannt ist.
weiter lesen »