Apple veröffentlicht 4K- und HDR-Inhalte bei iTunes
16.09.2017 10:30

Apple veröffentlicht 4K- und HDR-Inhalte bei iTunes

"4K HDR. Eine neue Ära, ab sofort zu sehen." - Dieser Satz steht auf der deutschen Webseite von Apple im Bereich des Apple TV. Und Apple hält Wort: Ab sofort kann man bei iTunes ohne Aufpreis Filme in HDR und 4K kaufen oder leihen.

Das neue Apple TV 4K kann seit gestern auf der Apple-Webseite bestellt werden. Die Auslieferung für die neue Streaming-Box beginnt ab dem 22. September. Ebenfalls seit gestern kann man bei iTunes beobachten wie bei mehr und mehr Filmen die 4K- und HDR-Versionen zum Download freigegeben werden. Zu erkennen sind die neuen Formate an den Kürzeln "4K" oder "Dolby Vision" unter dem Filmplakat. Zwar sind es im Moment noch einige wenige Titel die in der hohen Auflösung verfügbar sind, Apple verspricht aber, nach und nach alle Filme die in 4K verfügbar sind ohne Mehrkosten bei iTunes anzubieten. Aktuell kann man z. B. Alien: Covenant, American Sniper, Wonder Woman oder den Film Focus mit Will Smith aus dem Jahr 2015 in 4K-Auflösung herunterladen. Da bei einem Kauf auf iTunes HD- und 4K-Filme denselben Preis haben werden erwarten Experten, dass sich die Angebote im Store von Apple vor allem im Vergleich zur meist teureren 4K-Blu-ray-Disc durchsetzen werden.

Das Apple TV 4K mit 32 GB Speicher wird für 199 € verkauft. Das größere Modell mit 64 GB kann für 219 € vorbestellt werden. Der geringe Aufpreis von 20 € für den doppelten Speicherplatz ist durchaus eine Überlegung wert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Umgestaltung: App Store Webseite glänzt mit frischem Design

Neben den Store-Apps auf jedem Apple-Gerät gibt es für den App Store auch eine eigene Webseite. Überraschend und ohne große Ankündigung hat Apple der Seite nun ein neues Design verpasst.

weiter lesen »
Auslieferung beginnt: 1 Million HomePod Smart Speaker auf dem Weg zu Apple

Vor knapp zwei Wochen gaben Tech-Experten von GBH Insights die Einschätzung ab, dass Apple den lang erwarteten HomePod noch bis Ende Februar zum Verkauf anbieten wird. Laut einem Bericht der Taipei Times sind nun 1 Million fertige Lautsprecher auf dem Weg zu Apple.

weiter lesen »
Kommentar - Der neue iMac Pro - ist sein Preis zu rechtfertigen?

Lange mussten wir auf den neuen iMac Pro warten und nun ist er also endlich da. Bis zu 15.000 € soll das neue Flaggschiff von Apple kosten und da stellt sich dem Nutzer die Frage, ob so ein Preis auch wirklich zu rechtfertigen ist.

weiter lesen »