17.03.2018 11:15 Stefan

Apple veröffentlicht sechste Beta für iOS 11.3 & watchOS 4.3

Erst vor wenigen Tagen hat Apple die fünfte Beta für macOS und seine mobilen Betriebssysteme veröffentlicht. Vier Tage später steht jetzt die sechste Beta-Version von iOS 11.3 und watchOS 4.3 zum Download bereit.

Die Veröffentlichung der beiden Beta-Versionen erfolgte in der Nacht und wie immer ohne Ankündigung oder Kommentar seitens Apple. Sowohl für iOS 11.3 als auch für watchOS 4.3 wurden bisher keine offensichtlichen Änderungen berichtet: Man kann von Wartungsupdates und dem Fixen von Bugs ausgehen.

Mit der finalen Version von iOS 11.3 wird auf allen unterstützten iOS-Geräten möglich sein die von Apple implementierte Leistungsdrosselung bei einem stark abgenutzten Akku manuell aufzuheben. Außerdem steht in der Einstellungs-App unter dem Punkt „Batterie" ein neuer Menüpunkt bereit der den Akkustand detailliert anzeigt. Die Drosselung lässt sich in der Beta nur auf einem iPhone verwalten, auf iPads oder dem iPod touch hat Apple die Leistung bei einem schwachen Akku nicht reduziert. iOS 11.3 kommt zudem mit einer neuen Version von ARKit: Mit ARKit 1.5 kann man nun Objekte nicht nur auf horizontalen sondern dann auch auf vertikalen Oberflächen wie Wände, Türen oder Möbelstücke projizieren. Darstellungen auf Oberflächen die unregelmäßig sind bereiten dem aktuellen ARKit noch Probleme - auch diese Abbildungen sollen verbessert werden. Hinzu kommt noch eine Erkennung für Bilder. Darüber hinaus gibt es noch Verbesserungen in der Health-App, vier neue Animojis für das iPhone X und der Support für iMessages in der Cloud, die man dann geräteübergreifend synchronisieren kann.

watchOS 4.3 bringt für die Apple Watch neue Ladeanimationen, eine neue Ausrichtung des Displays für die Nutzung im Hochformat die eindeutig für die Ladematte konzipiert wurde, man kann von der Smartwatch aus wieder die Musikwiedergabe auf seinem iPhone steuern, es gibt neue Benachrichtigungs-Profile, frische Animationen beim Starten von Apps und noch einiges mehr.

Während die sechste Beta von watchOS 4.3 noch zahlenden Entwicklern mit einem Abo für das Software Beta Programm von Apple vorenthalten ist, ist die Beta von iOS 11.3 bereits für alle Public Tester zum kostenlosen Download freigegeben. Für die Teilnahme am Beta-Programm ist lediglich eine Gratis-Registrierung auf der entsprechenden Webseite notwendig.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple News Magazines, Apple Video & Apple Pay Card: Bericht nennt Preise und Termine

Kommenden Montag findet im Steve Jobs Theater in Cupertino das Frühlings-Event "It's show time" statt. Interne Quellen bei Apple haben jetzt Binyamin Goldman von Appletoolbox mehr über die erwarteten Dienste "Apple News Magazines" und "Apple Video" sowie zur Kreditkarte "Apple Pay Card" verraten.

weiter lesen »
Apple AirPods - Erstaunliches Kundenfeedback

Mit der Veröffentlichung der AirPods setzte Apple 2016 einen neuen Standard für kabellose Kopfhörer. Eine Umfrage von Counterpoint Research ergibt nun, welche Anforderungen Kunden bei den AirPods für als wichtig empfinden.

weiter lesen »
Apples AR-Brille - was wir bis jetzt wissen

Der von einem Analysten veröffentlichte Bericht sorgt für Staunen. Laut diesem Bericht könnte Apple schon 2020 eine AR-Brille auf den Markt bringen, was seit geräumiger Zeit in der Gerüchteküche diskutiert wird.

weiter lesen »