17.03.2018 11:15 Stefan

Apple veröffentlicht sechste Beta für iOS 11.3 & watchOS 4.3

Erst vor wenigen Tagen hat Apple die fünfte Beta für macOS und seine mobilen Betriebssysteme veröffentlicht. Vier Tage später steht jetzt die sechste Beta-Version von iOS 11.3 und watchOS 4.3 zum Download bereit.

Die Veröffentlichung der beiden Beta-Versionen erfolgte in der Nacht und wie immer ohne Ankündigung oder Kommentar seitens Apple. Sowohl für iOS 11.3 als auch für watchOS 4.3 wurden bisher keine offensichtlichen Änderungen berichtet: Man kann von Wartungsupdates und dem Fixen von Bugs ausgehen.

Mit der finalen Version von iOS 11.3 wird auf allen unterstützten iOS-Geräten möglich sein die von Apple implementierte Leistungsdrosselung bei einem stark abgenutzten Akku manuell aufzuheben. Außerdem steht in der Einstellungs-App unter dem Punkt „Batterie" ein neuer Menüpunkt bereit der den Akkustand detailliert anzeigt. Die Drosselung lässt sich in der Beta nur auf einem iPhone verwalten, auf iPads oder dem iPod touch hat Apple die Leistung bei einem schwachen Akku nicht reduziert. iOS 11.3 kommt zudem mit einer neuen Version von ARKit: Mit ARKit 1.5 kann man nun Objekte nicht nur auf horizontalen sondern dann auch auf vertikalen Oberflächen wie Wände, Türen oder Möbelstücke projizieren. Darstellungen auf Oberflächen die unregelmäßig sind bereiten dem aktuellen ARKit noch Probleme - auch diese Abbildungen sollen verbessert werden. Hinzu kommt noch eine Erkennung für Bilder. Darüber hinaus gibt es noch Verbesserungen in der Health-App, vier neue Animojis für das iPhone X und der Support für iMessages in der Cloud, die man dann geräteübergreifend synchronisieren kann.

watchOS 4.3 bringt für die Apple Watch neue Ladeanimationen, eine neue Ausrichtung des Displays für die Nutzung im Hochformat die eindeutig für die Ladematte konzipiert wurde, man kann von der Smartwatch aus wieder die Musikwiedergabe auf seinem iPhone steuern, es gibt neue Benachrichtigungs-Profile, frische Animationen beim Starten von Apps und noch einiges mehr.

Während die sechste Beta von watchOS 4.3 noch zahlenden Entwicklern mit einem Abo für das Software Beta Programm von Apple vorenthalten ist, ist die Beta von iOS 11.3 bereits für alle Public Tester zum kostenlosen Download freigegeben. Für die Teilnahme am Beta-Programm ist lediglich eine Gratis-Registrierung auf der entsprechenden Webseite notwendig.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht Übersicht aller AirPlay-fähigen Smart TVs

Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben mehrere Smart-TV-Hersteller angekündigt, dass ihre Geräte in Zukunft AirPlay 2 und andere Apple-Dienste unterstützen werden. Apple hat jetzt eine Liste von Fernsehern mit AirPlay-Support veröffentlicht.

weiter lesen »
iOS 12.1.2 liefert neue Hinweise zum Smart Battery Case für das iPhone XS

Über das Smart Battery Case für das iPhone XS haben wir in den vergangenen Wochen vermehrt berichtet. Der Reddit-Nutzer Rationalspace787 hat nun mit einer unkonventionellen Methode einen weiteren Hinweis auf die Schutzhülle in iOS 12.1.2 entdeckt.

weiter lesen »
Neue iPhones, iPads, Macs & mehr: Das erwartet uns in 2019
Im neuen Jahr wird Apple wieder eine ganze Reihe an neuer Hard- und Software vorstellen. Neben dem gewohnten iPhone-Line-up bestehend aus drei Smartphones erwarten wir neue iPads, Macs und diverse andere Geräte. Wir fassen zusammen, was vom Apple-Jahr 2019 bisher bekannt ist.
weiter lesen »