17.08.2017 21:54

Apple Watch 3 kommt mit und ohne LTE, Formfaktor bleibt wahrscheinlich gleich

Der Analytiker Ming-Chi Kuo von KGI Securities ist bekannt für seine treffenden Voraussagen rund um Apple. Jetzt hat Kuo eine neue Prognose für die nächste Generation der Apple Watch veröffentlicht: Laut seiner Prognose soll die Apple Watch 3 als LTE- und Non-LTE-Modell angeboten werden.

Kuo erwartet auch, dass die Apple Watch der dritten Generation das aktuelle Design behalten und keinen offensichtlichen Änderungen am Formfaktor aufweisen wird. Auch soll die Smartwatch weiterhin in den Größen 38 mm und 42 mm angeboten werden. Allerdings wird die Apple Watch 3 nach Aussagen von Kuo keine 3G-Verbindungen unterstützen, was die Märkte auf denen man die neue Smartwatch anbieten kann eingrenzt. Zumindest in den USA wollen die vier großen Mobilfunkprovider Verizon, T-Mobile, AT & T und Sprint passende Verträge für die Apple Watch 3 anbieten. Änderungen am Aussehen erwartet Kuo allerdings nicht, dafür aber im Vergleich zur Vorgängergeneration einen Leistungsschub.

Die Apple Watch 3 wird im Herbst zusammen mit den neuen iPhones vorgestellt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPhone SE 2 - weitere Details und Infos durchgesickert

Insider aus Apples Lieferkette und Zubehöranbieter behaupten erfahren zu haben, wie das neue 4-Zoll-Gerät aussehen wird. Optisch wird sich nicht viel verändern, technisch dagegen schon.

weiter lesen »
Apple Music wächst rasant weiter: schon 40 Millionen zahlende Nutzer
Apple Music ist weiterhin im Aufschwung und wächst rasant weiter. Nach einem schweren Start wurde jetzt die 40 Millionen Nutzer-Marke geknackt.
weiter lesen »
Download für alle: Public Betas von iOS 11.4 & tvOS 11.4 erschienen

Gestern hat Apple die Entwickler-Betas von iOS 11.4 und tvOS 11.4 veröffentlicht. Heute folgten die öffentlichen Betaversionen die sich jeder angemeldete Nutzer kostenlos herunterladen kann.

weiter lesen »