Apple zeigt neue Emojis für iOS 11, macOS und watchOS
18.07.2017 09:38 Stefan

Apple zeigt neue Emojis für iOS 11, macOS und watchOS

Nachdem das Unicode Consortium bereits fast 70 neue Emojis angekündigt hatte, hat sich nun auch Apple für die neuen Emojis entschieden die in iOS 11, macOS High Sierra und watchOS zum Einsatz kommen werden. Wir haben die Emojis der neuen Betriebssysteme in unsere Galerie aufgenommen.
Mit Emojis lassen sich Textnachrichten oder Chats personalisieren. Waren es früher noch einfache Smileys mit einem Grinsen oder einem wütenden Gesicht, sieht man heute mit den Emojis kleine Kunstwerke. Alleine in den aktuellen Betriebssystemen von Apple finden sich Hunderte dieser kleinen Bildchen. Mit iOS 11, dem neuen watchOS und macOS High Sierra gesellen sich weitere Emojis dazu, u.a. ein T-Rex, ein Zebra, ein Zombie und eine Elfe. Neu sind auch die explodierenden Kopf-Smiley-Gesichter. In unserer Galerie könnt ihr euch eine kleine, von Apple getroffene Auswahl der neuen Emojis ansehen.

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht Übersicht aller AirPlay-fähigen Smart TVs

Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas haben mehrere Smart-TV-Hersteller angekündigt, dass ihre Geräte in Zukunft AirPlay 2 und andere Apple-Dienste unterstützen werden. Apple hat jetzt eine Liste von Fernsehern mit AirPlay-Support veröffentlicht.

weiter lesen »
iOS 12.1.2 liefert neue Hinweise zum Smart Battery Case für das iPhone XS

Über das Smart Battery Case für das iPhone XS haben wir in den vergangenen Wochen vermehrt berichtet. Der Reddit-Nutzer Rationalspace787 hat nun mit einer unkonventionellen Methode einen weiteren Hinweis auf die Schutzhülle in iOS 12.1.2 entdeckt.

weiter lesen »
Neue iPhones, iPads, Macs & mehr: Das erwartet uns in 2019
Im neuen Jahr wird Apple wieder eine ganze Reihe an neuer Hard- und Software vorstellen. Neben dem gewohnten iPhone-Line-up bestehend aus drei Smartphones erwarten wir neue iPads, Macs und diverse andere Geräte. Wir fassen zusammen, was vom Apple-Jahr 2019 bisher bekannt ist.
weiter lesen »