iOS 11.0.2 - Apple veröffentlicht ein weiteres Update für das iOS 11
03.10.2017 22:01

iOS 11.0.2 - Apple veröffentlicht ein weiteres Update für das iOS 11

Am heutigen Dienstag hat Apple ein weiteres Update für das noch recht frische iOS 11 veröffentlicht. Das iOS 11.0.2 enthält wie üblich diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPhone und iPad.

Da es sich bei dem iOS 11.0.2 Update eher um eine kleineres Update handelt und erst die zweite Nachkommastelle sich ändert, so wird es sich bei dem Update vermutlich lediglich um die Behebung der von Apple beschriebenen Probleme handeln. Genau genommen sollen knisternde Geräusche beim Telefonieren auf den iPhones des 8-ter Baureihe endlich weg sein, das unbeabsichtigte Ausblenden mancher Fotos verspricht Apple in den Griff gekriegt zu haben und zuletzt lassen sich Anhänge nun auch in verschlüsselten Mails öffnen.

Auf einem iPhone SE ist das iOS-Update lediglich 276,9MB groß und lies sich ohne Probleme installieren.



Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPad Pro 2018 bald verfügbar? Apple registriert in China neue Tablets & ein Bluetooth-Gerät

Bereits Anfang Juli hat Apple einen Schwung neuer iPads und Macs bei der eurasischen Regulierungsbehörde registrieren lassen. Jetzt folgt eine weitere Anmeldung in China, es geht dabei um drei Tablets sowie ein unbekanntes Bluetooth-Gerät, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den Apple Pencil 2 handelt.

weiter lesen »
Apple plant angeblich kostenlose TV App-Inhalte für Alt-Kunden

Im Frühjahr 2019 will Apple eine überarbeitete Version der TV App veröffentlichen. Auf Inhalte die direkt vom iPhone-Hersteller produziert wurden sollen Alt-Kunden angeblich kostenlos zugreifen können.

weiter lesen »
Apple Pay: Deutschland-Start steht kurz bevor

Der Deutschland-Start von Apple Pay liegt nicht mehr in weiter Ferne: Erste Händler statten ihre Kassenbereiche mit Hinweisschildern für das Apple-Zahlungssystem aus.

weiter lesen »