iOS 12.1 - Hinweise auf neues iPad in diesem Herbst
19.09.2018 10:15 AppTickerTeam

iOS 12.1 - Hinweise auf neues iPad in diesem Herbst

Gestern Abend hat Apple bereits die erste Beta-Version von iOS 12.1 veröffentlicht. Neben dem neuen Feature Memoji-Synchronisation, sind erste Hinweise auf ein neues iPad enthalten.

Die Memoji-Synchronisation wäre sinnvoll, wenn noch in diesem Jahr neue iPads mit einem TrueDepth-Kamerasystem auf den Markt kommen würden. Derzeit wird Memoji nur auf dem iPhone unterstützt, das Hinzufügen der Unterstützung für das iPad würde bedeuten, dass Benutzer ihre Memojis zwischen den einzelnen Geräten synchronisieren könnten.

Das iOS 12.1 enthält nun einen weiteren Hinweis auf neue iPad-Modelle, welche in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Beim Durchsuchen der von der Setup-App verwendeten Assets, ist eine neue Kennung für ein iPad "Herbst 2018" gefunden worden. Die Setup-App wird ausgeführt, wenn der Benutzer ein neues Gerät einrichtet. Die Vorgängerversion der App enthielt nur Identifikatoren für die 2018er iPhones. Das würde bedeutet, dass die App mit iOS 12.1 aktualisiert wird, um den Nutzern beizubringen, wie die neuen Gesten auf einem neuen Modell des iPad verwenden werden können. Das neue iPad wird wohl im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.

Ein weiteres Anzeichen für das neue iPad, könnten Hinweise für  Landscape-Unterstützung von Face ID sein. Dies, kombiniert mit der Memoji-Synchronisation ist ein guter Hinweis für die neuen iPads in diesem Jahr. Sollte Apple den üblichen Zeitplan einhalten, bedeutet das, dass wir im Oktober eine weitere Apple-Veranstaltung sehen werden.

Bereits mehrere Berichte zuvor haben gezeigt, dass Apple für dieses Jahr neue iPad Pro-Modelle in der Produktion hat. Vor kurzem berichtete Ming-Chi Kuo, dass die neuen 2018 iPad Pros anstelle von Lightning über eine USB-C-Verbindung verfügen werden. Während einige erwartet hatten, dass Apple die neuen iPad-Modelle auf der September-Veranstaltung vorstellen würde, stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall sein wird. Daher ist es nun wahrscheinlich, dass Apple im Oktober eine weitere Veranstaltung für die neuen iPads und Macs durchführen wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple AirPods - Erstaunliches Kundenfeedback

Mit der Veröffentlichung der AirPods setzte Apple 2016 einen neuen Standard für kabellose Kopfhörer. Eine Umfrage von Counterpoint Research ergibt nun, welche Anforderungen Kunden bei den AirPods für als wichtig empfinden.

weiter lesen »
Apples AR-Brille - was wir bis jetzt wissen

Der von einem Analysten veröffentlichte Bericht sorgt für Staunen. Laut diesem Bericht könnte Apple schon 2020 eine AR-Brille auf den Markt bringen, was seit geräumiger Zeit in der Gerüchteküche diskutiert wird.

weiter lesen »
Neue iPhones - Weiterhin ein Verkaufsflop

Apples Verkaufszahlen gehen weiterhin zurück. So auch bei den neuen Modellen. Dies zeigt eine Analyse der Umsatzzahlen Apples. Vor allem im Raum Asien ist die Nachfrage sehr gering.

weiter lesen »