iPhone 7s & iPhone 8 - beide mit Apple A11-Chip?
26.08.2017 14:26

iPhone 7s & iPhone 8 - beide mit Apple A11-Chip?

In wenigen Wochen wird Apple auf einer Keynote das iPhone 8, zwei iPhone 7-Modelle, das neue Apple TV 5 und die Apple Watch 3 vorstellen. Bisher gab es zur verbauten Technik in den neuen iPhones nur spärliche Hinweise. Jetzt ist ein Foto des Logic Boards aufgetaucht.

Die Bilder stammen aus einem neuen Leak und wurden dem bekannten Tech-Blogger Benjamin Geskin‏ auf Twitter veröffentlicht. Auf den Fotos sieht man das Logic Board eines iPhone 7s, das identisch mit dem des iPhone 8 zu sein scheint. Daraus folgt, dass das iPhone 7s und wahrscheinlich auch das iPhone 7s Plus mit dem pfeilschnelle Apple A11 Prozessor bestückt und somit auch ähnliche Leistungswerte aufweisen wird.

Sehr wahrscheinlich wird die diesjährige Apple Keynote am 12. September stattfinden.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Diese neuen Produkte stehen bei Apple im Jahr 2018 an

Womit wird uns Apple im ersten Halbjahr 2018 überraschen? Wir haben eine kleine Aufstellung der möglichen Neuheiten zusammengestellt und sind gespannt, welche neuen Produkte tatsächlich rechtzeitig auf den Markt kommen werden. Zum Ende des ersten Quartals wird es wieder eine WWDC geben - welche Geräte schaffen es zum ersten Jahresevent?

weiter lesen »
Apple unterstützt nun auch den Videocodec AV1

Seit kurzem wird Apple nun auch als Mitglied der "Aomedia" geführt und unterstützt somit den freien Videocodec AV1, welcher eine Alternative zu H.265 sein soll.

weiter lesen »
Gerücht: Kommt der HomePod in den nächsten sechs Wochen?

Nachdem Apple seinen Smart Speaker kurz nach der Ankündigung auf das Frühjahr 2018 verschoben hat gibt es jetzt erste Hinweise auf einen Veröffentlichungstermin: Bei den Tech-Analysten von GBH insights ist man sich sicher, dass Apple den HomePod in spätestens sechs Wochen zum Verkauf anbieten wird.

weiter lesen »