iPhone 8 und iPhone 8 Plus - das sind die wichtigsten Neuerungen der neuen iPhone Generation
12.09.2017 20:19

iPhone 8 und iPhone 8 Plus - das sind die wichtigsten Neuerungen der neuen iPhone Generation

Ein Teil der heutigen Keynote wurde dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus gewidmet. Wie auch in den Jahren davor hat Apple sich weitestgehend auf Evolution, statt Revolution konzentriert. Entstanden ist ein rundum verbessertes, neues iPhone.

Einen sehr großen Part der Keynote-Vorstellung hat Apple genutzt um die Vorzüge der rundum verbesserten Kamera des iPhone 8 zu präsentieren, so verfügt das iPhone neben der optischen Stabilisierung über eine 12 MegaPixel Kamera mit deutlichen Verbesserungen sowohl Software als auch Hardware betreffend. Ansonsten wurde das iPhone 8 recht spärlich vorgestellt, scheinbar um die Zeit für das iPhone X aufzusparen.

Welche Neuerungen erwarten uns nun mit dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus?

Homebutton
Im Gegensatz zu dem iPhone X hat das iPhone 8 und 8 Plus weiterhin der Homebutton behalten, an der Stelle also nichts Neues.

Design
Auch wenn Apple von einem ganz neuen Design aus Glas spricht, das iPhone 8 sieht bis auf kleinste Unterschiede mit dem iPhone 7 identisch aus, zur Auswahl stehen die bereits bekannten Farben Spacegrau, Gold und Silber, die mit dem iPhone 7 eingeführte Farbe Diamond Black ist dagegen nicht mehr verfügbar.

Kabelloses Laden
Ein weiteres Feature über welches bisher viel gemunkelt wurde, allerdings nicht als bestätigt schien ist das drahtlose Laden. Seit spätestens Heute ist es gewiss, das iPhone 8 lässt sich auch kabellos laden. Mit dem von Apple gesondert verkauften Ladedock werden sich sogar mehrere Geräte gleichzeitig laden lassen und zwar das iPhone, die Apple Watch und die AirPods.

Kamera
Wie bereits von früheren iPhones bekannt, ist das iPhone 8 mit einer Kamera, das iPhone 8 Plus mit zwei Kameras ausgestattet. Der Porträtmodus ist eine der vielen Verbesserungen der Kamera an den neuen Geräten, grundsätzlich ist deutlich zu erkennen, dass möglichst perfekte Fotografie einen sehr hohen Stellenwert bei Apple hat.

CPU und GPU
Das iPhone 8 wird mit der neuen A11 Bionic CPU ausgestattet, mit vier Effizienzkernen, bis zu 70% schneller und zwei Performancekernen mit bis zu 25 % schneller als die aus dem iPhone 7 bekannte A10 Fusion CPU, bringt das iPhone 8 einen deutlichen Leistungszuwachs mit sich.
Bei der neu von Apple entwickelten GPU mit drei Kernen liegt der Performancezuwachs zwar bei lediglich 30%, man müsste jedoch nicht außer Acht lassen, dass bereits das iPhone 7 sehr schnell war.

Preise und Verfügbarkeit
In drei verschiedenen Farben wählbar und mit 64GB, oder 256GB ausgestattet ist das iPhone 8 ab dem 15.09 vorbestellbar, die Lieferung erfolgt lediglich eine Woche später, genau genommen ab dem 22.09. Das iPhone 8 erscheint in der 64GB mit 799€ auf der Rechnung, die 256GB Version kratz bereits an der tausender Grenze und liegt mit 969€ lediglich knapp drunter. Das iPhone 8 Plus ist wie bereits von früheren Modellen bekannt mit 909€, bzw 1079€ deutlich teurer.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Umgestaltung: App Store Webseite glänzt mit frischem Design

Neben den Store-Apps auf jedem Apple-Gerät gibt es für den App Store auch eine eigene Webseite. Überraschend und ohne große Ankündigung hat Apple der Seite nun ein neues Design verpasst.

weiter lesen »
Auslieferung beginnt: 1 Million HomePod Smart Speaker auf dem Weg zu Apple

Vor knapp zwei Wochen gaben Tech-Experten von GBH Insights die Einschätzung ab, dass Apple den lang erwarteten HomePod noch bis Ende Februar zum Verkauf anbieten wird. Laut einem Bericht der Taipei Times sind nun 1 Million fertige Lautsprecher auf dem Weg zu Apple.

weiter lesen »
Kommentar - Der neue iMac Pro - ist sein Preis zu rechtfertigen?

Lange mussten wir auf den neuen iMac Pro warten und nun ist er also endlich da. Bis zu 15.000 € soll das neue Flaggschiff von Apple kosten und da stellt sich dem Nutzer die Frage, ob so ein Preis auch wirklich zu rechtfertigen ist.

weiter lesen »