iPhone X ab Freitag vorbestellbar, Apple baut bereits jetzt die eigene Homepage vollständig um
25.10.2017 09:27

iPhone X ab Freitag vorbestellbar, Apple baut bereits jetzt die eigene Homepage vollständig um

Das iPhone X ist erst ab Freitag vorbestellbar, Apple baut jedoch bereits jetzt die eigene Homepage vollständig um, um das neue iPhone X möglichst prominent in Szene zu setzen.

Das iPhone X scheint für Apple sich zum wichtigsten Neurelease des Jahres zu entwickeln. Es gibt zwar keine zuverlässigen Zahlen, allerdings sind bereits an vielen Stellen die Aussagen gefallen, dass die Bestellungen für das iPhone 8 sich eher in Grenzen halten, so ist es mehr als verständlich, dass Apple nun mit aller Kraft darauf setzt die Vorbestellungen für das iPhone X möglichst anzukurbeln. Zu dem Zweck hat Apple bereits die eigene Homepage vollständig umgebaut. Statt der Vorstellung von mehreren unterschiedlichen Produkten, ist die Homepage vollständig mit Bildern, Videos und besonderen Highlights des iPhone X belegt.

Wir sind gespannt wie gut die Verfügbarkeit des iPhone X am Freitag sein wird. In allen Jahren zuvor, stieg die voraussichtliche Lieferzeit bereits wenige Stunden nach dem Start der Vorbestellung auf teilweise mehrere Wochen, in Anbetracht des sehr hohen Preises vermuten wir jedoch, dass bei dem iPhone X dies nicht der Fall sein wird.

Wie schaut es denn bei euch aus? Wer von unseren Lesern wird das iPhone X am Freitag vorbestellen und in welcher Ausführung?



Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPad Pro 2018 bald verfügbar? Apple registriert in China neue Tablets & ein Bluetooth-Gerät

Bereits Anfang Juli hat Apple einen Schwung neuer iPads und Macs bei der eurasischen Regulierungsbehörde registrieren lassen. Jetzt folgt eine weitere Anmeldung in China, es geht dabei um drei Tablets sowie ein unbekanntes Bluetooth-Gerät, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den Apple Pencil 2 handelt.

weiter lesen »
Apple plant angeblich kostenlose TV App-Inhalte für Alt-Kunden

Im Frühjahr 2019 will Apple eine überarbeitete Version der TV App veröffentlichen. Auf Inhalte die direkt vom iPhone-Hersteller produziert wurden sollen Alt-Kunden angeblich kostenlos zugreifen können.

weiter lesen »
Apple Pay: Deutschland-Start steht kurz bevor

Der Deutschland-Start von Apple Pay liegt nicht mehr in weiter Ferne: Erste Händler statten ihre Kassenbereiche mit Hinweisschildern für das Apple-Zahlungssystem aus.

weiter lesen »