19.01.2018 16:38 Stefan

Umgestaltung: App Store Webseite glänzt mit frischem Design

Neben den Store-Apps auf jedem Apple-Gerät gibt es für den App Store auch eine eigene Webseite. Überraschend und ohne große Ankündigung hat Apple der Seite nun ein neues Design verpasst.

Apple war der erste Hersteller der vor zehn Jahren einen eigenen App Store anbot - und aus dieser Zeit stammte gefühlt das Design der Seite. Seit Apple den App Store aus iTunes ausgekoppelt hat ist die App Store-Webseite neben Seiten wie dem AppTicker die einzige Möglichkeit, sich Apps von einem Gerät ohne App Store aus anzusehen.

Wer heute auf einen unserer Links geklickt hat und den alten Webauftritt der Verkaufsplattform kannte hat das Redesign bestimmt schon bemerkt: die App Store-Webseite sieht frischer aus. Wer nie den neuen App Store eines aktuellen Apple-Geräts benutzt hat findet sich in einer anderen Welt wieder. Apple hat das Design der Webseite fast komplett an das des iOS-App Stores angepasst. Nutzt ihr ein iPhone, iPad oder einen iPod touch fühlt ihr euch beispielsweise bei Apple Music gleich zuhause: Alle Elemente wie z. B. die Beschreibung der App, Informationen zu Entwickler, Dateigröße, Updates, die Bewertungen und mehr findet man als iOS-Nutzer an gewohnter Stelle.

Bei der Einführung des neuen Designs für seinen iOS-App Store gab es Nutzer denen die Darstellung nicht gefallen hat. Einige Elemente aus dem alten Store wie die „Gratis-App der Woche“ sind mit der neuen Version einfach weggefallen. Wir haben uns mittlerweile an die neue Optik gewöhnt. Wie ist es bei euch? Wünscht ihr euch den alten App Store zurück?


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple AirPods - Erstaunliches Kundenfeedback

Mit der Veröffentlichung der AirPods setzte Apple 2016 einen neuen Standard für kabellose Kopfhörer. Eine Umfrage von Counterpoint Research ergibt nun, welche Anforderungen Kunden bei den AirPods für als wichtig empfinden.

weiter lesen »
Apples AR-Brille - was wir bis jetzt wissen

Der von einem Analysten veröffentlichte Bericht sorgt für Staunen. Laut diesem Bericht könnte Apple schon 2020 eine AR-Brille auf den Markt bringen, was seit geräumiger Zeit in der Gerüchteküche diskutiert wird.

weiter lesen »
Neue iPhones - Weiterhin ein Verkaufsflop

Apples Verkaufszahlen gehen weiterhin zurück. So auch bei den neuen Modellen. Dies zeigt eine Analyse der Umsatzzahlen Apples. Vor allem im Raum Asien ist die Nachfrage sehr gering.

weiter lesen »