Während Deutschland wartet: Kommt Apple Pay noch im März in die Niederlande?
15.03.2018 09:51 Stefan

Während Deutschland wartet: Kommt Apple Pay noch im März in die Niederlande?

Apple Pay ist das Bezahlsystem für Apple-Geräte und seit 2014 in den USA auf dem Markt. Während der Dienst in Europa in immer mehr Ländern freigeschaltet wird müssen sich die Deutschen noch gedulden. Jetzt verdichten sich die Hinweise dass das Zahlungssystem schon bald in den Niederlanden startet.

Das berichtet die niederländische Webseite iCulture und nimmt Bezug auf eine Aussage die man von einer lokalen Bank erhalten hat. Besagte Bank trägt den Namen „Bunq" und wird - wie kürzlich bekannt wurde - für Apple alle Apple Pay-Zahlungen in Italien abwickeln. Die Redakteure von iCulture waren überrascht, dass eine niederländische Bank die Logistik des Bezahldienstes in einem anderen Land übernimmt und stellten eine Anfrage an Bunq mit dem Inhalt, wann denn Apple Pay in den Niederlanden an den Start gehen würde. Auf ihre Frage erhielt man bei iCulture eine interessante Antwort:

„Aufgrund von Vereinbarungen mit einem nicht weiter spezifizierten Partner können wir vor dem 20. März leider keine Auskünfte erteilen."

Für den 20. März hat Bunq zudem eine Pressekonferenz anberaumt. Was am nächsten Mittwoch bekannt gegeben werden soll wurde nicht erwähnt. Experten gehen jedoch davon aus dass es sich bei dem „nicht weiter spezifizierten Partner" um Apple handeln könnte - die Verkündung des Starts von Apple Pay in Holland und auch Belgien schließen die Redakteure bei iCulture nicht aus und halten es sogar für wahrscheinlich. In der Vergangenheit gab es bereits schon einmal die Vermutung dass Apple Pay in den Niederlanden freigeschaltet wird, was sich im Nachhinein jedoch als Gerücht herausstellte.

Während man in vielen europäischen Ländern bereits mit seinem iPhone, dem iPad oder der Apple Watch bezahlen kann muss man sich in Deutschland noch in Geduld üben. Zwar gab es auch für uns schon vereinzelte Hinweise auf den Start von Apple Pay, konkrete Fakten oder gar eine offizielle Ankündigung seitens Apple blieben bisher aber aus.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple AirPods - Erstaunliches Kundenfeedback

Mit der Veröffentlichung der AirPods setzte Apple 2016 einen neuen Standard für kabellose Kopfhörer. Eine Umfrage von Counterpoint Research ergibt nun, welche Anforderungen Kunden bei den AirPods für als wichtig empfinden.

weiter lesen »
Apples AR-Brille - was wir bis jetzt wissen

Der von einem Analysten veröffentlichte Bericht sorgt für Staunen. Laut diesem Bericht könnte Apple schon 2020 eine AR-Brille auf den Markt bringen, was seit geräumiger Zeit in der Gerüchteküche diskutiert wird.

weiter lesen »
Neue iPhones - Weiterhin ein Verkaufsflop

Apples Verkaufszahlen gehen weiterhin zurück. So auch bei den neuen Modellen. Dies zeigt eine Analyse der Umsatzzahlen Apples. Vor allem im Raum Asien ist die Nachfrage sehr gering.

weiter lesen »