Weitere Quelle bestätigt: Neues Ladecase für AirPods & AirPower kommen im Frühjahr, AirPods 2 später
11.02.2019 12:24 Stefan

Weitere Quelle bestätigt: Neues Ladecase für AirPods & AirPower kommen im Frühjahr, AirPods 2 später

Die lange angekündigte Ladematte AirPower, die kabellosen Kopfhörer AirPods 2 sowie ein neues Ladecase für die erste AirPods-Generation stehen schon länger auf der Liste der geplanten Apple-Neuerscheinungen. Bei MySmartPrice will man jetzt die Erscheinungstermine und Preise erfahren haben.

Seit über einem Jahr warten wir gespannt auf einige Apple-Produkte, die bereits 2017 abgekündigt wurden. Konkret handelt es sich dabei um die neuen AirPods 2, die Ladematte AirPower und ein neues Ladecase für die aktuell erhältlichen AirPods, mit dem man dann die Kopfhörer kabellos wieder aufladen kann. Wie man auf der Webseite von MySmartPrice heute berichtete, will man neben dem Erscheinungsdatum der Geräte auch neue Details zur Technik der AirPods 2 erfahren haben.

Dem Artikel kann man entnehmen, dass Apple die Ladematte AirPower im Frühjahr in den Handel bringen möchte. Angeblich werden bereits die ersten Werbespots abgedreht. Selbiges gilt für das neue Ladecase für die AirPods der ersten Generation, das ebenfalls im Frühjahr erscheinen soll. MySmartPrice bestätigt damit die Berichte aus den letzten Wochen von DigiTimes und MacRumors.

AirPods 2 in Schwarz & Weiß für 200 Dollar

Die Nachfolger der AirPods-Kopfhörer sollen allerdings etwas später eingeführt werden: "Später in diesem Jahr" - ein genauer Termin oder ein ungefähres Zeitfenster wird nicht genannt. Dafür will man bei MySmartPrice einige neue technische Details der AirPods 2 erfahren haben.

Vom Aussehen her sollen sie nahezu identisch mit den Vorgängern sein. Apple hat aber u. a. die Basswiedergabe verbessert, setzt beim Koppeln auf den Bluetooth 5.0 Low Energy-Standard und verbaut aller Voraussicht nach Sensoren für diverse Gesundheitsfunktionen, zum Beispiel für die Überwachung der Herzfrequenz. Letzteres wurde in der Vergangenheit schon von mehreren Tippgebern berichtet. Zudem sollen die AirPods 2 über eine spezielle Oberflächenbeschichtung verfügen, welche die Kopfhörer griffiger macht.

Auch zum Preis und den erhältlichen Farben gibt es erste Informationen: Laut den Quellen von MySmartPrice erscheinen die AirPods 2 in den Farben Schwarz und Weiß. Mit einem Preis von knapp 200 US-Dollar sollen die AirPods 2 etwas mehr als 40 Dollar teurer sein als der Vorgänger bei der Einführung.

AirPower wird 150 Dollar kosten

In dem Bericht werden auch einige wenige Details zur Ladematte AirPower genannt. So soll das Ladegerät etwas dicker ausfallen als ursprünglich bekannt wurde, was der Anordnung der Spulen im Inneren geschuldet ist. AirPower soll zwar jetzt im Frühjahr in den Handel kommen, mit dem Release von iOS 13 aber noch einige exklusive Funktionen erhalten, die bei MySmartPrice nicht näher genannt werden.

Dass die Markteinführung von AirPower nicht mehr lange auf sich warten lässt, hat Apple schon mit mehreren Hinweisen ungewollt verraten. So sieht man im Starterguide der aktuellen iPhones der X-Reihe beispielsweise eine kurze Anleitung, wie man die Geräte zusammen mit AirPower nutzen kann. Einen weiteren Hinweis auf die Ladematte wurde schon im September letzten Jahres im Code der Beta von iOS 12.1 entdeckt.

Neben der Apple Watch, den AirPods 2 und dem neuen Ladecase unterstützt AirPower das iPhone XS Max, das iPhone XS, XR, das iPhone X, das iPhone 8 und dessen Plus-Variante.

Zum Start soll AirPower ca. 150 Dollar kosten. Für das neue Ladecase der AirPods der ersten Generation wird leider kein Preis genannt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

16-Zoll-MacBook Pro, 31-Zoll-6K-Display, iPhones mit besserer FaceID - das erwartet uns dieses Jahr

Der zuverlässige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat einige neue Details zu der kommenden Apple-Hardware verraten. Kuo sagt, dass Apple 2019 neue iPads, ein neues 16-Zoll-MacBook Pro, einen 31-Zoll-6K-Monitor, iPhones mit bilateraler Ladung und mehr auf den Markt bringen wird.

weiter lesen »
Apples neuer Streaming-Video-Dienst - alles was bisher bekannt ist

Es dauert wohl nicht mehr lange bis Apple den versprochenen Streaming-Video-Dienst starten kann. Nach dem Aufbau des Führungsteams und der Unterzeichnung der Vertragsunterlagen für zahlreiche TV-Shows und Filme, ist Apple offenbar bereit den Videodienst noch in diesem Jahr zu starten.

weiter lesen »
Neue AirPods und AirPower bereits in der Produktion, Veröffentlichung vermutlich bereits im Frühjahr

Chinesische Ausgabe von Economic Daily News berichtet, dass das Unternehmen Inventec bereits eine neue Version der AirPods herstellst. Wie bereits vermutet, wird auch Schwarz als Außenfarbe wählbar sein.

weiter lesen »