Apple behebt Fehler 53 mit einer neuen Version von iOS 9.2.1
18.02.2016 20:52 PBR85

Apple behebt Fehler 53 mit einer neuen Version von iOS 9.2.1

Apple hat eine neue Version von iOS 9.2.1 bereit gestellt, welche durch den Fehler 53 gesperrte Geräte wieder entsperrt. Der unautorisiert eingebaute Fingerabdrucksensor bleibt aber aus Sicherheitsgründen weiterhin funktionslos.

Apple hat eine neue Version von iOS 9.2.1 veröffentlicht, die den Fehler 53 behebt. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich die Sperrung eines iOS-Gerätes mit unautorisiert ausgetauschtem Fingerabdrucksensor. Diese Sicherheitsmaßnahme hatte Apple ursprünglich mit Absicht eingebaut, um einem womöglichen Datendiebstahl durch manipulierte Fingerabdrucksensoren zuvorzukommen.

Jedoch versucht die Geschichte derzeit reichlich Wirbel. So gibt es nicht nur einfach Kritik an diesem Vorgehen, sondern auch ein rechtliches Nachspiel für Apple. In den USA wurde das Unternehmen nämlich deswegen verklagt und möglicherweise droht auch in Großbritannien eine Klage.

Apple rudert nun auf jeden Fall zurück mit diesem Update, welches vom Fehler 53 betroffene Geräte wieder entsperrt. In einer Stellungsnahme gegenüber Techcrunch entschuldigt sich Apple außerdem bei seinen Kunden und gibt an, dass diese Sicherheitsmaßnahme eigentlich nur für die fabrikinterne Überprüfung des Fingerabdrucksensors gedacht war.

Trotzdem bleibt der unautorisiert eingebaute Fingerabdrucksensor funktionslos, auch nachdem das Gerät mit Hilfe der neuen Version von iOS 9.2.1 sowie einem Mac oder PC und iTunes entsperrt wurde. Dafür muss der Fingerabdrucksensor von Apple oder einer autorisierten Servicestelle ausgetauscht werden, wie Apple auf einer dazugehörigen Infoseite angibt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4

Apple hat gestern Abend die vierte Beta-Version von iOS 12.1.3 veröffentlicht. Ein öffentliches Update für alle dürfte demnach in wenigen Tagen folgen.

weiter lesen »
Mehr als 75 Prozent: Apple bestätigt Verbreitungsgrad von iOS 12

Anfang Dezember knackte iOS 12 beim Verbreitungsgrad die 70-Prozent-Marke, jetzt hat Apple offiziell bestätigt: iOS 12 ist aktuell auf mehr als 75 Prozent aller Apple-Geräte installiert.

weiter lesen »
Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

weiter lesen »