Apple Support auf Twitter: Apple Pay Cash deaktiviert, Bezahldienst derzeit ohne Funktion
05.12.2017 08:26

Apple Support auf Twitter: Apple Pay Cash deaktiviert, Bezahldienst derzeit ohne Funktion

Mit dem Release von iOS 11.2 sollten Nutzer aus den Vereinigten Staaten auf ihrem iPhone oder iPad Apple Pay Cash aktivieren können, der offizielle Start war gestern. Laut dem Apple Support wurde die Funktion aber vorübergehend deaktiviert.

Die Freude der Apple-Kunden in den USA war groß, denn mit Apple Pay Cash ist es möglich, Familienmitgliedern oder Freunden bequem vom iOS-Gerät aus via iMessage Geld zu senden. Die Nutzung ist dabei ganz einfach: Man fügt seiner Wallet App unter iOS 11.2 eine Kredit- oder Girokontokarte hinzu, aktiviert diese und in der Theorie ist dann der unkomplizierte Geldverkehr auch schon startbereit.

Ganz so einfach war es für viele Nutzer in den Staaten dann doch nicht, denn in den sozialen Netzwerken häuften sich schon am Wochenende die Meldungen dass der Bezahldienst nicht ordnungsgemäß funktioniert. Dabei traten viele unterschiedliche Probleme auf: So erschien auf manchen iPhones nach dem Update auf iOS 11.2 Apple Pay Cash zwar in der Wallet App, es ließ sich aber keine Debitkarte aktivieren. In anderen Fällen tauchte das Apple-Bezahlsystem erst gar nicht im Wallet auf oder es kam ein Fehler bei der Aktivierung. Pauschal kann man sagen: Zum gestrigen Start von Apple Pay Cash konnte noch kein Kunde mit dem neuen Dienst bezahlen oder jemanden Geld schicken.

Dieser Umstand veranlasste den Twitter-Nutzer Barry M. Porter zu einer Anfrage an den Apple Support, worauf er daraufhin als Antwort erhielt, Apple Pay Cash wurde bis zur endgültigen Behebung des Bugs mit dem Datum gestoppt und wird im Lauf der Woche mit einem weiteren Update wieder aktiviert. Ein paar Klicks weiter findet man ein offizielles Statement vom Apple Support an einen anderen Nutzer auf Twitter. Laut diesem wird Apple Pay Cash Anfang bis Mitte der Woche funktionieren.

Wir sind gespannt wann die ersten Zahlungen mit Apple Pay Cash abgewickelt werden und halten euch über die Entwicklungen auf dem Laufenden.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Unicode-Konsortium veröffentlicht Auswahl neuer Emojis für 2018

Wie immer zum Jahresende hat das Unicode-Konsortium auch dieses Jahr eine Reihe neuer Emojis ausgewählt die im nächsten Jahr erscheinen werden. Von den mehr als 150 vorgeschlagenen Symbolen wird es aber nur ein Bruchteil in die QuickType-Tastatur von iOS 12 schaffen.

weiter lesen »
Abstürze unter iOS 11 - Update auf iOS 11.2 behebt das Problem nicht von allein

Wie wir bereits berichtet haben, ist iOS 11.2 erschienen, was mit der offiziellen Einführung von Apple Cash in den USA und anderen kleineren Verbesserung aufwartet. Viel wichtiger dürfte aber für einige iPhone Nutzer sein, dass mit diesem Update ein lästiges Absturzproblem behoben wird, welches seit dem 02. Dezember kursiert. 

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 11.2 - Apple Cash vorerst nur in USA

Zum Wochenende hat Apple mit iOS 11.2 überraschend ein Update für sein mobiles Betriebssystem online gestellt. Neben diversen Verbesserungen und Fehlerbehebungen gehört Apple Pay Cash zu den neuen Funktionen.

weiter lesen »