Apple veröffentlicht die dritte Public Beta von iOS 11.1
17.10.2017 12:40

Apple veröffentlicht die dritte Public Beta von iOS 11.1

Nachdem die dritte Betaversion von iOS 11.1 vorab nur für zahlende Entwickler zum Download freigegeben wurde, kann jetzt jeder am Beta-Programm angemeldete User das mobile Betriebssystem gratis ausprobieren. Neben diversen Sicherheitsupdates bringt iOS 11.1 einige Neuerungen.

So finden sich in iOS 11.1 einige neue Unicode-10-Emojis. Analog zu den neuen MacBook Pro-Modellen schlägt jetzt die QuickType-Tastatur bei der Eingabe eines Wortes wie „lachen" oder „Herz" drei Emojis statt nur einem vor. So wird es in Zukunft noch einfacher Emojis in Nachrichten einzufügen, denn wenn mal das Wort das mit einem Smiley verknüpft ist, spart man sich den Umweg über das Emoji-Menü.

iOS 11.1 glänzt weiterhin mit Tweaks an der Benutzeroberfläche und Animationen wie „Fluid Scrolling" wenn man z. B. auf einer Webseite den oberen Bildschirmrand berührt. Auch Mitteilung die angezeigt werden wenn man sich in einer App befindet wurden neu animiert und die Herzfrequenz in der Health App erhält ein neues Design. Mit dem Update auf iOS 11.1 verzichtet Apple nun auf ein haptisches Feedback falls man sein Passwort im Sperrbildschirm falsch eingibt.

Zur Freude vieler Nutzer ist auch die 3D Touch App Switcher-Geste wieder mit an Bord. Apple hatte die Geste mit der man den App Switcher am linken Bildschirmrand via 3D Touch einblenden konnte vor dem Start von iOS 11 entfernt. Craig Federighi, der Software-Chef von Apple, versprach jedoch die Geste wieder in iOS 11 freizugeben.

Die iOS 11.1 Public Beta kann jeder herunterladen und testen. Dafür muss man nichts weiter tun als sich beim kostenlosen Beta-Programm von Apple zu registrieren.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Neue Sicherheitslücke in iOS 12 erlaubt bei gesperrtem iPhone Zugriff auf Fotos

Eine neue Sicherheitslücke in iOS 12 erlaubt es im Sperrbildschirm auf die gespeicherten Bilder zuzugreifen. Wie die Lücke im Detail aussieht hat Sicherheitsexperte Jose Rodriguez in einem Video festgehalten.

weiter lesen »
Jetzt offiziell: Auf jedem zweiten iPhone & iPad läuft iOS 12

Apple hat in der Nacht seine Webseite für Entwickler aktualisiert und Zahlen zum Verbreitungsgrad von iOS 12 veröffentlicht. Aktuell ist das neue Betriebssystem auf jedem zweiten iPhone und iPad installiert und hat damit den Vorgänger nun offiziell bei der Zahl der Installationen überholt.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 12.0.1
Heute Abend hat Apple die erste Aktualisierung für iOS 12 veröffentlicht. Das Update auf die Version 12.0.1 kann ab sofort auf dem gewohnten Weg heruntergeladen werden.
weiter lesen »