Apple veröffentlicht iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & iPod touch
20.07.2017 16:02

Apple veröffentlicht iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & iPod touch

In der Nacht hat Apple eine neue Version von iOS 10 zum Download freigegeben. Die aktuelle Version 10.3.3 von gestern kann wie gewohnt als Softwareupdate eingespielt werden und bringt Verbesserungen für die Sicherheit sowie Bugfixes.

Das Update für das Betriebssystem ist keine 80 Megabyte groß und schnell heruntergeladen und installiert. Wie immer kann man das Update auch über Nacht herunterladen lassen.

Die iOS 10.3.3 Release Note verrät nicht sehr viel vom Inhalt:

"iOS 10.3.3 includes bug fixes and improves the security of your iPhone or iPad."

Auf der Webseite von Apple lassen sich alle Details zu den Verbesserungen in iOS 10.3.3 nachlesen. So wird z. B. ein Fehler behoben mit welchem sich ein potentieller Angreifer durch Ausführen von Code über den Wifi-Chip Zugang zum Gerät verschaffen konnte.

Alle Infos zum Update findet ihr bei Apple.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iOS 12 Konzept-Design zeigt iOS 12 mit Gastmodus & Dark Mode

Es dauert noch gut ein halbes Jahr bis Apple iOS 12 veröffentlichen wird. Auf der Webseite iosconcept.com haben Designer Konzept-Bilder online gestellt die zeigen, wie das mobile Betriebssystem nach ihren Vorstellungen aussehen könnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 11.4 Beta 1 mit AirPlay 2 & Stereo-Funkion für den HomePod

In der Nacht hat Apple die erste Beta von iOS 11.4 zum Download freigegeben. Das Update steht im Moment nur zahlenden Entwicklern zur Verfügung, enthält aber einige Neuerungen die es nicht in das kürzlich erschienene iOS 11.3 geschafft haben.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 11.3 für iPhone, iPad & iPod touch
Ohne große Ankündigung hat Apple vor einer Stunde iOS 11.3 für das iPhone, iPad und den iPod touch zum Download freigegeben. Das Update ist diesmal besonders umfangreich und bringt zahlreiche Änderungen mit sich.
weiter lesen »