Apple veröffentlicht iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & iPod touch
20.07.2017 16:02 Stefan

Apple veröffentlicht iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & iPod touch

In der Nacht hat Apple eine neue Version von iOS 10 zum Download freigegeben. Die aktuelle Version 10.3.3 von gestern kann wie gewohnt als Softwareupdate eingespielt werden und bringt Verbesserungen für die Sicherheit sowie Bugfixes.

Das Update für das Betriebssystem ist keine 80 Megabyte groß und schnell heruntergeladen und installiert. Wie immer kann man das Update auch über Nacht herunterladen lassen.

Die iOS 10.3.3 Release Note verrät nicht sehr viel vom Inhalt:

"iOS 10.3.3 includes bug fixes and improves the security of your iPhone or iPad."

Auf der Webseite von Apple lassen sich alle Details zu den Verbesserungen in iOS 10.3.3 nachlesen. So wird z. B. ein Fehler behoben mit welchem sich ein potentieller Angreifer durch Ausführen von Code über den Wifi-Chip Zugang zum Gerät verschaffen konnte.

Alle Infos zum Update findet ihr bei Apple.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4

Apple hat gestern Abend die vierte Beta-Version von iOS 12.1.3 veröffentlicht. Ein öffentliches Update für alle dürfte demnach in wenigen Tagen folgen.

weiter lesen »
Mehr als 75 Prozent: Apple bestätigt Verbreitungsgrad von iOS 12

Anfang Dezember knackte iOS 12 beim Verbreitungsgrad die 70-Prozent-Marke, jetzt hat Apple offiziell bestätigt: iOS 12 ist aktuell auf mehr als 75 Prozent aller Apple-Geräte installiert.

weiter lesen »
Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

weiter lesen »