Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4
11.01.2019 10:30 AppTickerTeam

Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4

Apple hat gestern Abend die vierte Beta-Version von iOS 12.1.3 veröffentlicht. Ein öffentliches Update für alle dürfte demnach in wenigen Tagen folgen.

Kurz vor Weihnachten hat Apple iOS 12.1.2 veröffentlicht, dieses sollte Fixes für eSIM und Dual SIM enthalten. Die Veröffentlichung änderte auch die Multitasking-Animation für in China gekaufte iPhones aufgrund eines anhaltenden Rechtsstreits mit Qualcomm.

Nun wurde ein weiteres, viertes Beta-Update auf iOS 12.1.3 veröffentlicht. Genaue Änderungen sind noch nicht bekannt, es dürfte jedoch nichts gravierendes sein. Wir vermuten, dass ein öffentliches Update in den nächsten Tagen folgen wird.

Größere und vor allem sichtbare Änderungen werden wohl erst mit iOS 13 folgen. Wie auch in den Jahren zuvor, dürfte man in den ersten Sommer-Wochen damit rechnen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Mehr als 75 Prozent: Apple bestätigt Verbreitungsgrad von iOS 12

Anfang Dezember knackte iOS 12 beim Verbreitungsgrad die 70-Prozent-Marke, jetzt hat Apple offiziell bestätigt: iOS 12 ist aktuell auf mehr als 75 Prozent aller Apple-Geräte installiert.

weiter lesen »
Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

weiter lesen »
Fehlerbereinigung? Apple veröffentlicht neue Version von iOS 12.1.2
Apple hat gestern Abend eine aktualisierte Version von iOS 12.1.2 veröffentlicht. Offensichtliche Änderungen zum Update vom Montag sind bisher noch nicht aufgefallen.
weiter lesen »