Auch für das iPhone X: Apple veröffentlicht fünfte Betaversion von iOS 11.2
29.11.2017 15:16

Auch für das iPhone X: Apple veröffentlicht fünfte Betaversion von iOS 11.2

Seit gestern Abend können sich zahlende Abonnenten und Entwickler die fünfte Beta von iOS 11.2 über das Apple Developer Center oder via over-the-Air-Update herunterladen. Die Aktualisierung beseitigt Bugs und bringt einige neue Funktionen.

Bei der letzten Betaversion von iOS 11 gab es beim iPhone X Probleme mit der Synchronisation von Daten, denn in der vorherigen Version war das neue Smartphone noch nicht enthalten. Bei der mittlerweile fünften Beta von iOS 11.2 gibt es mit dem neuen Smartphone keinerlei Schwierigkeiten.

Die iOS 11.2 Beta 5 behebt u.a. einen Fehler im Taschenrechner, der aufgrund von Animationen bei der Eingabe manchmal Zahlen die man eintippte quasi verschluckte um die Animation korrekt darzustellen. Dies führte natürlich zu falschen Ergebnissen. Apple hat die Animation mit iOS 11.2 wieder entfernt. Zu den neuen Funktionen zählt die Now-Playing-Option für das Apple TV im Kontrollzentrum, neue Live-Wallpapers für das iPhone X, frische Animationen für die Live-Foto-Effekte und ein überarbeitetes Kamera-Symbol. Außerdem steht mit iOS 11.2 schnelleres Aufladen mit Qi-Wireless zur Verfügung und AirPlay 2 wird implementiert. Das ebenfalls im neuen iOS enthaltene Apple Pay Cash wird wahrscheinlich zum Release der finalen Version in Deutschland noch nicht funktionieren.

Im Moment können nur zahlende Nutzer auf die fünfte Beta von iOS 11.2 zugreifen, wir erwarten aber die Freigabe für die Öffentlichkeit in den nächsten Tagen. Wer neue Software von Apple ausprobieren möchte, kann sich unverbindlich und kostenlos für Apple's Beta Software-Programm anmelden.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Ärger mit iOS 11.2.2? Apple schafft bald Abhilfe

Nicht immer verläuft ein iOS-Update ohne Probleme, in seltenen Fällen können nach der Aktualisierung Fehlfunktionen auftreten die sich aber meist einfach beheben lassen. Nach dem Update auf iOS 11.2.2 kam es jedoch zu überdurchschnittlich vielen Berichten zu Fehlern, die von Nutzern aus der ganzen Welt in sozialen Netzwerken gemeldet wurden.

weiter lesen »
Fehler bei Apple ermöglichte Downgrades auf alte iOS-Versionen

Nicht jeder Besitzer eines iPhone, iPad oder iPod touch ist einverstanden mit den strengen Beschränkungen bei der Wahl des Betriebssystems. Wer gestern mit der Installation eines älteren iOS sein Glück versucht hat kann sich freuen, denn ein Fehler erlaubte Downgrades bis hin zu iOS 6.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 11.2.2 für iPhone, iPad & iPod touch

Die kürzlich entdeckten Sicherheitslücken bei Prozessoren Meltdown und Spectre haben in der IT-Welt für reichlich Aufregung gesorgt. Während man für manche Systeme noch immer auf Updates warten muss hat Apple gestern mit iOS 11.2.2 eine Aktualisierung für iPhone, iPad und den iPod touch bereitgestellt.

weiter lesen »