21.12.2018 12:31 Stefan

Fehlerbereinigung? Apple veröffentlicht neue Version von iOS 12.1.2

Apple hat gestern Abend eine aktualisierte Version von iOS 12.1.2 veröffentlicht. Offensichtliche Änderungen zum Update vom Montag sind bisher noch nicht aufgefallen.

Gestern Abend wurde Besitzern eines iPhones eine weitere Aktualisierung von iOS 12 angeboten. Die neue Version, die nur drei Tage nach dem Update vom Montag erschien, trägt die Build-Nummer 16C104. Das ist der bisher einzige Unterschied zur alten "Build 16C101“ - das Change Log des gestrigen Updates enthält leider keine näheren Informationen über die Änderungen im Vergleich zur Build 16C104.

iOS 12.1.2 hat Apple am Montag außer der Reihe veröffentlicht. Während in der Änderungshistorie Support und Fehlerbereinigung für Apple's eSIM-Funktion des iPhone XR, XS und XS Max aufgeführt wurden, gab Apple am nächsten Tag bekannt, dass iOS 12.1.2 das von Qualcomm angestrebte Verkaufsverbot in China aushebeln sollte. Ob die Build-Nummer 16C104 etwas mit dem gestern in Deutschland vom Landgericht München ausgesprochenen Verkaufsverbot zu tun hat, ist nicht bekannt.

Gründe für das von Qualcomm geforderte Verbot bestimmter iPhones sind mehrere Patentrechtsverletzungen, die u. a. auch den iOS-App-Umschalter betreffen. Im oben verlinkten Video sieht man zum Beispiel die neue Animation beim Schließen von Apps, eine Eigenentwicklung von Apple, die mit den Qualcomm-Patenten nichts mehr zu tun hat.

Wer die alte Version von iOS 12.1.2 bereits auf seinem iPhone installiert hat, wird das Update mit der neuen Build-Nummer noch nicht angezeigt bekommen. Ob das neue iOS 12.1.2 auch für diese Nutzer zum Download freigegeben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4

Apple hat gestern Abend die vierte Beta-Version von iOS 12.1.3 veröffentlicht. Ein öffentliches Update für alle dürfte demnach in wenigen Tagen folgen.

weiter lesen »
Mehr als 75 Prozent: Apple bestätigt Verbreitungsgrad von iOS 12

Anfang Dezember knackte iOS 12 beim Verbreitungsgrad die 70-Prozent-Marke, jetzt hat Apple offiziell bestätigt: iOS 12 ist aktuell auf mehr als 75 Prozent aller Apple-Geräte installiert.

weiter lesen »
Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

weiter lesen »