iOS 11: Demovideo zeigt Navigation mit Augmented Reality
22.07.2017 11:41 Stefan

iOS 11: Demovideo zeigt Navigation mit Augmented Reality

Augmented Reality (AR) ist die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung und aktuell nur mit teurer Zusatzhardware machbar. Im Herbst mit dem Release mit iOS 11 erreicht die neue Technik den Massenmarkt, denn über Nacht werden quasi Millionen Geräte AR-fähig sein.

Der iOS-Entwickler Andrew Hart hat nun auf Twitter Videos veröffentlicht, welche Augmented Reality im Einsatz mit Maps zeigt. Eindrucksvoll sieht man im Video mit der Einblendung der Strecke, wie die Navigation mit Apple-Geräten in Zukunft wahrscheinlich aussieht:


In einem älteren Video von Andrew Hart sieht man auch die Einbindung von POIs (Points of Interest, Orte die auf der Karte mit kurzen Worten erklärt werden).


Augmented Reality wird ein neues Feature von iOS 11 sein. Um AR nutzen zu können benötigt man ein Apple-Gerät mit mind. einem A9-Chip: Die neue Technik lässt sich ab einem iPhone 6S bzw. einem iPad der 5. Generation problemlos nutzen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht iOS 12.1.3 developer beta 4

Apple hat gestern Abend die vierte Beta-Version von iOS 12.1.3 veröffentlicht. Ein öffentliches Update für alle dürfte demnach in wenigen Tagen folgen.

weiter lesen »
Mehr als 75 Prozent: Apple bestätigt Verbreitungsgrad von iOS 12

Anfang Dezember knackte iOS 12 beim Verbreitungsgrad die 70-Prozent-Marke, jetzt hat Apple offiziell bestätigt: iOS 12 ist aktuell auf mehr als 75 Prozent aller Apple-Geräte installiert.

weiter lesen »
Erste Tests: Apple ist mit iOS 13 schon im Netz unterwegs

Apple hat die streng abgeschotteten internen Tests mit iOS 13 wohl beendet und war zum Jahresende mit entsprechenden Geräten im Netz unterwegs. Mit dem neuen iOS wurde u. a. die Webseite von MacRumors besucht.

weiter lesen »