iOS 11 wandelt Einschaltknopf am iPhone zur Polizei-Taste
18.08.2017 20:06

iOS 11 wandelt Einschaltknopf am iPhone zur Polizei-Taste

Mit iOS 11 kann sich jeder Apple-Nutzer mit dem passenden Gerät auf viele neue Funktionen freuen, so auch auf eine neue Funktion des Power Buttons: Nach fünfmaligem Drücken des Einschaltknopfs wird ein Notrufmenü mit der entsprechenden länderspezifischen Notrufnummer eingeblendet.

In den Redaktionsräumen von golem hat man die neue Funktion mit der aktuellen öffentlichen Beta von iOS 11 bereits ausprobiert. Das Notrufmenü öffnete sich demnach bei jedem iPhone mit iOS 11-Beta. Auf den getesteten iPads funktioniert das Menü bis dato noch nicht. Wird die Notruffunktion über das fünfmalige Drücken des Einschaltknopfs aufgerufen deaktiviert man damit gleichzeitig das Entsperren via Touch ID; so soll verhindert werden dass das iPhone bei z. B. bei eintretender Bewusstlosigkeit mit dem eigenen Finger entsperrt werden kann.

Während bei Android-Smartphones bei Notrufen über das System Advanced Mobile Location (AML) eine SMS mit Standortdaten an die Rettungskräfte gesendet wird fehlt auch dem neuen Notrufmenü im iPhone eine solche Funktion. Aus diesem Grund übt die European Emergency Number Association (EENA) Druck auf Apple aus: "AML wird in mehr und mehr Ländern ausgerollt, aber iPhone-Nutzer geraten im Vergleich zu Android-Nutzern ins Hintertreffen. Die EENA fordert Apple dazu auf, für die Sicherheit der Kunden AML in die Smartphone zu integrieren.“, so aus einem Schreiben der EENA an Apple.

Wie seht ihr das, wollt ihr die AML-Funktion im iPhone? Wir freuen uns über eure Kommentare auf unserer Facebook-Fanpage.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Neue Sicherheitslücke in iOS 12 erlaubt bei gesperrtem iPhone Zugriff auf Fotos

Eine neue Sicherheitslücke in iOS 12 erlaubt es im Sperrbildschirm auf die gespeicherten Bilder zuzugreifen. Wie die Lücke im Detail aussieht hat Sicherheitsexperte Jose Rodriguez in einem Video festgehalten.

weiter lesen »
Jetzt offiziell: Auf jedem zweiten iPhone & iPad läuft iOS 12

Apple hat in der Nacht seine Webseite für Entwickler aktualisiert und Zahlen zum Verbreitungsgrad von iOS 12 veröffentlicht. Aktuell ist das neue Betriebssystem auf jedem zweiten iPhone und iPad installiert und hat damit den Vorgänger nun offiziell bei der Zahl der Installationen überholt.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 12.0.1
Heute Abend hat Apple die erste Aktualisierung für iOS 12 veröffentlicht. Das Update auf die Version 12.0.1 kann ab sofort auf dem gewohnten Weg heruntergeladen werden.
weiter lesen »