30.09.2018 14:39 Stefan

iOS 12-Bug? Manche iPhones & iPads laden Akku nicht automatisch

In die finale Version von iOS 12 hat sich wahrscheinlich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Manches iPhone oder iPad lädt den Akku nicht automatisch wenn man das Lightning-Kabel ansteckt.

Bisher ist das Release von iOS 12 eigentlich reibungslos über die Bühne gegangen, es wurden nur vereinzelt Probleme mit dem neuen Betriebssystem gemeldet. Im Moment sind iOS 12-Nutzern zwei Fehler aufgefallen: Die Kameras des iPhone XS und XS Max fügen bei manchen Aufnahmen ungewollt einen Glätte-Filter hinzu. Hier arbeitet Apple schon an einem Fix der aller Voraussicht nach mit iOS 12.1 veröffentlicht wird.

Auch beim zweiten Fehler schien es anfangs so als ob nur Käufer des iPhone XS und XS Max betroffen sind, denn ein großer Anteil besagter Geräte verweigert wenn das Display ausgeschaltet ist das Aufladen des Akkus - der Ladezyklus startet einfach nicht wenn man das Ladegerät ansteckt. Bei aktiviertem Display ist der Fehler noch nicht aufgefallen.

iPhone XS- und XS Max-Besitzer meldeten das Problem beim Apple Support, suchten Hilfe in diversen Foren wie in dem von MacRumors und auf YouTube gibt es auch schon erste Videos zum Thema wie zum Beispiel das von Unbox Therapy, in welchem der Fehler mit neun verschiedenen iPhone XS und XS Max nachgestellt wird. 

Bis jetzt hat sich Apple noch nicht zu dem Bug geäußert, 9to5mac hat allerdings berichtet dass nicht nur Käufer der neuen iPhone-Generation von dem Problem betroffen sind. Die Redaktion erreichten Zuschriften von Besitzern älterer iPhones und iPads die seit der Installation von iOS 12 den Fehler auch auf ihren Geräten beobachteten.

Wir gehen davon aus dass Apple den Lade-Fehler wie den unerwünschten Glätte-Effekt mit iOS 12.1 in den nächsten Wochen beheben wird. Bis es soweit ist hilft es um den Ladevorgang anzustoßen das Display nach dem Einstecken des Lightning-Kabels anzuschalten. Beim iPhone XS bzw. XS Max reicht ein kurzes Tippen auf das Display aus.


Kommentieren

Kommentar
Gast am 01.10.2018 10:00
iOS 11 auch schon

Bei meinem iPhone war der Bug auch schon unter iOS11 aufgetreten, zwar selten, aber das gab‘s da auch schon..

Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht iOS 12.1.1 mit neuen Funktionen

Gestern Abend hat Apple die finale Version von iOS 12.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Das Update beinhaltet neue Funktionen und fixt den einen und anderen Fehler.

weiter lesen »
Jetzt offiziell: iOS 12 ist beliebter als iOS 11

Wie man in den Statistiken von Mixpanel Ende November sehen konnte, erreichte iOS 12 zu diesem Zeitpunkt einen Verbreitungsgrad von über 70 Prozent. Apple hat die Zahl jetzt bestätigt - iOS 12 ist damit beliebter als sein Vorgänger.

weiter lesen »
Verbreitungsgrad von iOS 12 erreicht 75 Prozent

iOS 12 hat bei der Anzahl der Installationen den Vorgänger iOS 11 schon lange übertroffen. Jetzt hat der Verbreitungsgrad des neuen iOS erstmals die 75 Prozent überschritten.

weiter lesen »