iOS- watchOS- tvOS- und macOS High Sierra-Update beheben Absturz durch Schriftzeichen
20.02.2018 13:10 Maik

iOS- watchOS- tvOS- und macOS High Sierra-Update beheben Absturz durch Schriftzeichen

Apple hat Updates für iOS, watchOS, tvOS und High Sierra herausgebracht, die den von indischen Schriftzeichen bedingten Absturz, von Apps oder sogar dem Betriebssystem beheben.

Ein vor kurzem bekanntgewordener Fehler in iOS, macOS und watchOS führt dazu, dass unter Umständen Apples Nachrichten App oder auch Apps von Drittanbietern wie WhatsApp und der Facebook Messenger abstürzen können. Es handelt sich bei dem Schriftzeichen um eines aus der indischen Sprache Telugu, welches ihr in der Galerie sehen könnt. Weitaus gravierender als der Absturz diverser Messenger Apps, ist dass auch der komplette Homescreen unter iOS einfrieren kann, sofern ihr dieses spezielle Schriftzeichen als Push-Nachricht empfangt. 

Nun hat Apple ein Update für sämtliche Betriebssysteme im Apple-Ökosystem herausgebracht, dass diesen Fehler behebt, bzw. bei tvOS, bei welchem der Fehler so bisher nicht aufzutreten schien, zumindest präventiv zum Einsatz kommt. Zudem wurden in iOS 11.2.6 Probleme behoben, die manchen Apps die Verbindung zu externen Geräten nicht ermöglichte. Allerdings schweigt Apple dazu, welche Apps davon betroffen waren.

Solltet ihr diese Updates noch nicht installiert haben und euer Device als Folge der besagten Schriftzeichen diverse Fehler aufweisen, dann sei euch mit folgender Anleitung geholfen. Ist euer Springboard abgestürzt, dann wartet auf  jeden Fall bis dieses wieder von alleine startet, bevor ihr einen Reboot des Systems erzwingen wollt. Denn andernfalls könnte dies eine nicht endende Neustart-Schleife zur Folge haben, welche sich dann nur noch durch ein komplettes neu Aufsetzen von iOS beheben lässt. Sollte eine der Nachrichten-Apps abgestürzt sein und ein Neustart dieser App keine Veränderung zeigen, dann sendet euch einfach eine neue Nachricht ohne besagtem Schriftzeichen zu und schon sollte alles wieder so funktionieren wie gehabt. 


Kommentieren

Kommentar
Gast am 20.02.2018 15:08
Darstellung der Apps

Durch das Update werden die Darstellung der Apps verändert Auch der Appticker hier wird nur noch im galben Bildschirm angezeigt Und die Tastatur funktioniert auch nicht mehr korrekt

Kommentieren

Weitere News zum Thema

iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten

Zum kommenden iOS-Update ist ein weiteres Detail bekannt geworden: Mit der aktuell fünften Beta von iOS 12.2 führt Apple einen neuen Codec für iMessage-Sprachnachrichten ein, der die Audioqualität drastisch verbessert.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 12.2 mit kleinen Änderungen

iOS 12.2 nähert sich langsam aber sicher der Fertigstellung. Gestern Abend hat Apple die mittlerweile fünfte Beta mit ein paar kleinen Änderungen für Entwickler und Teilnehmer des Apple Beta Software-Programms zum Testen bereitgestellt.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht iOS 12.2 developer beta 4 - das sind die Änderungen

Apple hat die vierte Beta Version von iOS 12.2 für iPhone und iPad veröffentlicht.  Ebenso hat Apple die vierte Beta-Version von watchOS 5.2, tvOS 12.2 und macOS 10.14.4. Eine öffentliche Beta-Version wird vermutlich heute noch erscheinen.

weiter lesen »