25% der PC-Nutzer wechseln laut Umfrage demnächst auf einen Mac
29.06.2017 11:27

25% der PC-Nutzer wechseln laut Umfrage demnächst auf einen Mac

Obwohl Geräte von Apple nicht zur günstigsten Hardware auf dem Markt gehören sind die Produkte aus Cupertino überall auf der Welt sehr beliebt. Das liegt sowohl an der Hard- als auch an der Software und daran, dass die Betriebssysteme optimal auf die Hardware abgestimmt sind. Das US-Marktforschungsinstitut Verto Analytics hat in einer Umfrage herausgefunden, dass 25% der Windows-User auf einen Mac umsteigen wollen.

Wie zu erwarten möchten laut der Umfrage vor allem die einkommensstärkeren Nutzer eines Windows-PCs zu Apple wechseln: Die Zahl derer mit einem jährlichen Einkommen von mehr als 130.000 € liegt bei 20%. Während der Tiefpunkt der Skala mit 7% beim Jahreseinkommen von 26.000 € bis 35.000 € liegt, verdoppelt sich der Wert interessanterweise am Ende der Übersicht auf 14% bei den Umsteigern mit einem Jahresgehalt von unter 13.000 €.

Neben dem harmonischen Zusammenspiel von macOS und den Hardwarekomponenten ist auch das Thema Sicherheit ein Punkt den die Windowsnutzer zu einem Wechsel auf den Mac bewegt. Vor allem die vergangenen Attacken durch Ransomware blieb vielen Anwendern in Erinnerung. Laut der Umfrage wollen die Befragten in den nächsten sechs bis 24 Monaten auf einen Mac wechseln.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Update für alle: Apple veröffentlicht macOS Mojave

Gestern Abend hat Apple wie angekündigt die finale Version von macOS Mojave für alle zum Download freigegeben. Das Update enthält den Dark Mode, neue Apps und den überarbeiteten Mac App Store.

weiter lesen »
Trotz T2-Chip: Datenrettung bei defektem MacBook Pro 2018 wieder möglich

Gute Neuigkeiten für Besitzer des MacBook Pro 2018: die Daten der internen SSD können ab sofort wieder gerettet werden. Eine Datenrettung hatte der neue T2-Chip bisher verhindert.

weiter lesen »
Back to My Mac: Apple informiert per Push-Nachricht über Einstellung des Dienstes

Mit der Funktion „Back to My Mac" oder auch „Zugang zu meinem Mac“ konnte man seinen Mac bequem aus der Ferne verwalten. Jetzt hat Apple alle Mac-Nutzer via Push-Nachricht daran erinnert dass der Service mit dem Erscheinen von macOS Mojave eingestellt wird.

weiter lesen »