01.07.2017 11:41

Blizzard veröffentlicht StarCraft Remastered im August für Mac & PC

Mit StarCraft und der Erweiterung Brood War schickte Blizzard 1998 einen Verkaufsschlager ins Rennen, und auch der Nachfolger StarCraft II erfreut sich sieben Jahre nach Release immer noch großer Beliebtheit. Gestern hat die Softwareschmiede aus Kalifornien in einer Pressemitteilung nun den Release-Termin der Remastered Version bekanntgegeben.

Blizzard veröffentlicht StarCraft Remastered am 14. August 2017 für den Mac und für PCs ab Windows 7. Das Echtzeit-Strategiespiel wird für 14,99 € inkl. dem AddOn "Brood War" verkauft und kann auch vorbestellt werden. Jeder Vorbesteller erhält als Bonus mit der "Kommandozentrale von Korhal", dem "Schwarmstock von Char" und dem "Nexus von Aiur" drei Gebäudeskins für StarCraft Remastered sowie drei Porträts und Co-op-Kommandant Alexei Stukov für StarCraft II.

Neben der verbesserten Grafik und einer 4K Auflösung für UHD-Geräte spendiert Blizzard StarCraft Remastered noch mehr zeitgemäße Features wie z. B. eine Speicherfunktion in der Cloud sowie mehrere Spielerprofile und natürlich übersichtliche Statistiken.

Auf der Webseite zum Spiel kann man sich aktuell die Original-Fassung von StarCraft gratis herunterladen. Der Download erfolgt mit dem hauseigenen Downloader und ist ca. 1,5 GB groß.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

macOS 10.14 bringt wahrscheinlich systemweiten Dark Mode
Viele User vermissen in macOS einen echten Dark Mode. Guilherme Rambo von 9to5Mac hat nun Hinweise auf den dunklen Modus im Mac-Betriebssystem gefunden.
weiter lesen »
Neue Warnmeldung in macOS High Sierra: Ende der 32-Bit-Apps naht
Die Ära der 32-Bit-Apps auf dem Mac nähert sich dem Ende: Startet man eine solche Anwendung unter macOS 10.13.4 erscheint seit heute eine Warnmeldung.
weiter lesen »
Apple bestätigt modularen Mac Pro für 2019

Viele Apple-Fans wünschen sich einen Mac dessen Hardware wie in alten Tagen des Tower-Modells einfach aufgerüstet werden kann. Schon im nächsten Jahr möchte Apple wieder einen modularen Mac Pro auf den Markt bringen.

weiter lesen »