01.07.2017 11:41

Blizzard veröffentlicht StarCraft Remastered im August für Mac & PC

Mit StarCraft und der Erweiterung Brood War schickte Blizzard 1998 einen Verkaufsschlager ins Rennen, und auch der Nachfolger StarCraft II erfreut sich sieben Jahre nach Release immer noch großer Beliebtheit. Gestern hat die Softwareschmiede aus Kalifornien in einer Pressemitteilung nun den Release-Termin der Remastered Version bekanntgegeben.

Blizzard veröffentlicht StarCraft Remastered am 14. August 2017 für den Mac und für PCs ab Windows 7. Das Echtzeit-Strategiespiel wird für 14,99 € inkl. dem AddOn "Brood War" verkauft und kann auch vorbestellt werden. Jeder Vorbesteller erhält als Bonus mit der "Kommandozentrale von Korhal", dem "Schwarmstock von Char" und dem "Nexus von Aiur" drei Gebäudeskins für StarCraft Remastered sowie drei Porträts und Co-op-Kommandant Alexei Stukov für StarCraft II.

Neben der verbesserten Grafik und einer 4K Auflösung für UHD-Geräte spendiert Blizzard StarCraft Remastered noch mehr zeitgemäße Features wie z. B. eine Speicherfunktion in der Cloud sowie mehrere Spielerprofile und natürlich übersichtliche Statistiken.

Auf der Webseite zum Spiel kann man sich aktuell die Original-Fassung von StarCraft gratis herunterladen. Der Download erfolgt mit dem hauseigenen Downloader und ist ca. 1,5 GB groß.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Auch bei externen Anzeigen: True Tone am MacBook Pro 2018 nur bei geöffnetem Display

Wer an seinem MacBook Pro 2018 einen externen Monitor anschließen und auf diesem das True Tone-Feature nutzen möchte muss den Bildschirm des MacBooks geöffnet lassen. Die Erklärung die Apple gegenüber MacRumors zum Thema abgegeben hat ist recht simpel.

weiter lesen »
Tester moniert: MacBook Pro 2018 mit Core i9 wird zu heiß & reduziert Leistung

Letzte Woche hat Apple völlig unerwartet seine MacBook Pro aktualisiert. Der Hardware-Tester Dave Lee zeigt nun in einem YouTube-Video wie das neue MacBook mit Core i9-Kern bei hoher Last in den Hitzeschutz-Modus schaltet und die Leistung drosselt.

weiter lesen »
Ältere MacBooks: Defekte Tastaturen werden nicht durch Butterfly-Keyboards der 3. Generation ausgetauscht

Die von Apple Ende letzter Woche vorgestellten neuen MacBook Pro verfügen über ein Butterfly-Keyboard der dritten Generation welches besser vor Staub und Schmutz geschützt ist. Apple hat nun die Frage, ob Kunden die ein älteres MacBook über das Austauschprogramm reparieren lassen ebenfalls eine solche Tastatur bekommen, beantwortet.

weiter lesen »