GeForce Now von Nvidia macht aus jedem Mac einen Gaming-PC (Update)
01.11.2017 11:29 Stefan

GeForce Now von Nvidia macht aus jedem Mac einen Gaming-PC (Update)

Was Videospiele betrifft muss der Mac im Vergleich mit einem PC oft hinten anstehen, denn entweder reicht die verbaute Hardware im Mac nicht für den Wunschtitel aus oder das gewünschte Spiel erscheint erst gar nicht für den Mac. Mit dem Game-Streamingdienst GeForce Now von Nvidia hat die Benachteiligung nun ein Ende.

Update

Seit gestern haben nun auch deutsche Kunden die Möglichkeit, die Betaversion des englischsprachigen Cloud-Spieledienstes GeForce Now ganz ohne VPN-Verbindung kostenlos zu testen. In ersten Tests die von mehreren Spiele-Redaktionen durchgeführt wurden, werden dem Streamingdienst GeForce Now sehr gute Leistungswerte bescheinigt. In einem Testbeispiel lief auf einem Mac Mini aus dem Jahr 2012 das Game Playerunknown's Battlegrounds aus dem Jahr 2017 ruckelfrei mit hohen Details. Das Spiel wurde dabei auf einem Server in Frankfurt berechnet und auf den Mac gestreamt. In naher Zukunft möchte Nvidia mit GeForce Now mehr als 150 Spiele anbieten.

Ursprünglicher Artikel

Nvidia verspricht mit GeForce Now, Windows-Spiele in hochwertiger Qualität auf dem Mac wiederzugeben. Dabei ist die Hardware im Mac oder MacBook egal, denn die Grafik wird auf einem leistungsstarken Computer bei Nvidia berechnet und über ein Cloud-System auf den Mac gestreamt. Sogar auf einem MacBook Air 11” aus dem Jahr 2008 laufen Windows-Spiele mit maximalen Grafikeinstellungen ruckelfrei - eine schnelle Internetverbindung vorausgesetzt: Nvidia verlangt für den Dienst GeForce Now eine Verbindung mit mind. 25 Mbit/s. Neben dem Mac kann GeForce Now auch auf dem Nvidia Android-Tablet und mit der GeForce Now Set-Top-Box genutzt werden.

Im Moment befindet sich GeForce Now für den Mac in der Beta-Phase, und die ist für Mac-Nutzer aus den Vereinigten Staaten gratis. Nutzer aus einem anderen Land müssen sich noch etwas in Geduld üben, können sich aber informieren lassen wann es in ihrem Land soweit ist. Eine Liste der aktuell verfügbaren Windows-Spiele findet ihr hier, alle unterstützten Macs sind auf dieser Seite aufgelistet.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple setzt iMacs aus 2012 auf die Liste veralteter Geräte

Besitzer eines iMacs aus 2012 sollten sich beeilen, wenn sie noch Serviceleistungen oder Reparaturen für ihren Mac geplant haben: Wie man bei MacRumors erfahren hat, will Apple die 2012er 21,5"- und 27"-iMacs jetzt auf die firmeneigene Vintage-Liste setzen und nicht mehr supporten.

weiter lesen »
Upgrade für das MacBook Air 2018? Benchmark mit Intel Core i7 in der Geekbench-Datenbank aufgetaucht

Apple verkauft sein neues MacBook Air ausschließlich mit einem Intel Core i5 Prozessor. Jetzt ist ein Benchmark bei Geekbench aufgetaucht das mit einem schnelleren Core i7 angefertigt wurde.

weiter lesen »
Schont Umwelt & Geldbeutel: Apple vereinfacht Tausch von Akku und Trackpad im MacBook Air 2018

Bisher war die Reparatur von neueren Macs und MacBooks immer eine relativ teuere Angelegenheit. Wie jetzt bekannt wurde, ist das MacBook Air 2018 um einiges reparaturfreundlicher da sich einige Komponenten einfacher tauschen lassen.

weiter lesen »