OS X 10.12: Screenshots zeigen Siri-Icons
18.05.2016 20:06 PBR85

OS X 10.12: Screenshots zeigen Siri-Icons

In etwa einem Monat werden wir auf der WWDC-Keynote unter anderem auch OS X 10.12 zu sehen bekommen und laut einem Gerücht vom Februar wird eine der Hauptneuerungen der Sprachassistent Siri sein. Nun sind Ausschnitte aus Screenshots aufgetaucht, die zwei Siri-Icons aus OS X 10.12 zeigen sollen.

Mit iOS 5 und dem iPhone 4s führte Apple im Herbst 2011 den Sprachassistenten Siri ein, den Apple vorher durch die Übernahme des gleichnamigen Unternehmens erwarb. Damals war Siri noch das Alleinstellungsmerkmal des iPhone 4s, heute ist es dagegen fester Bestandteil von iOS und kann außerdem auch noch auf der Apple Watch und dem Apple TV der 4. Generation genutzt werden. Eine folgerichtige Entwicklung wäre also den Sprachassistenten auch auf dem Mac anzubieten und genau das besagt auch ein Gerücht vom Februar dieses Jahres.

Gleichzeitig werden wir Mitte des nächsten Monats am 13. Juni auf der WWDC-Keynote auch OS X 10.12 zu sehen bekommen und möglicherweise wird Siri auch tatsächlich eine der Neuerungen des neuen Betriebssystems sein. Nun zeigt Macrumors Ausschnitte aus Screenshots, welche zwei Siri-Icons aus dem OS X-Betriebssystem zeigen sollen. Zugeschickt wurden diese Screenshots von einer Quelle, die sich in der Vergangenheit schon als zuverlässig erwiesen habe, so Macrumors.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple vergibt keine Prämien für die Entdeckung von Sicherheitslücken

Viele Menschen nutzen das von Apple angebotene "Schlüsselbund" Tool, um Passwörter einfach abzulegen und bei Bedarf einfach abzurufen. Nun spricht ein deutscher Hacker über die Sicherheitslücke, die er im Tool entdeckt hat. 

weiter lesen »
macOS-Beta verrät: Zeitschriften-Service 'Apple News Magazines' kommt auch für den Mac

Mit "Apple News Magazines" plant Apple einen eigenen Zeitschriften-Service, dessen Release bisher nur für iOS bekannt war. In der aktuellen Beta von macOS 10.14.4 hat Entwickler Steve Troughton-Smith jetzt einen eindeutigen Hinweis dafür gefunden, dass der Service auch für den Mac geplant ist.

weiter lesen »
GamePlan: Eine Game-Engine wird zum Virenscanner
Mithilfe von Patrick Wardle, seinem Monitorkit und Apples eigenem Framework GameplayKit sollen fiese Lücken in der Mac-Sicherheitswelt geschlossen werden. Echtzeitanalyse und eine Game Engine machen‘s möglich - zuerst aber nur in der Theorie.
weiter lesen »