14.07.2018 13:46 Stefan

Zerlegt: Apple versieht Tastatur im MacBook Pro 2018 mit Staubschutz

Am Donnerstag hat Apple völlig überraschend zwei neue MacBook Pro veröffentlicht. Die Experten von iFixit haben die Tastatur des mobilen Computers zerlegt und dabei Erstaunliches gefunden.

In der Produktbeschreibung zu den MacBook Pro 2018 ist zu lesen dass Apple in den Notebooks "eine verbesserte Tastatur der dritten Generation für leiseres Tippen" verbaut. Tatsächlich war der Butterfly-Mechanismus der Vorgänger-Generation verhältnismäßig laut beim Schreiben. Dazu kam als ungewollter Nebeneffekt dass die Tasten schon bei kleineren Verunreinigungen wie Krümeln oder ähnlichem blockiert wurden und teilweise sogar den Dienst komplett versagten.

Die Butterfly-Tastatur der dritten Generation wie sie in den beiden MacBook Pro 2018 zum Einsatz kommt soll laut Apple das erste Problem beheben. Bei iFixit ist man spezialisiert auf das Zerlegen von Hardware. Dort hat man sich das Innenleben der Tastatur genauer angeschaut und beim Auseinanderbauen zwischen den Tasten und dem Keyboard-Gehäuse eine dünne Schicht aus Silikon gefunden. Diese ist verantwortlich für das leisere und angenehmere Tippen, verleiht der Tastatur aber auch einen effektiven Staub- und Krümelschutz. Dass Apple dies nicht offiziell in der Produktbeschreibung erwähnt ist verständlich, durch Schmutz blockierte Tastaturen sind keine gute PR. Es gibt für die betroffenen Modelle seit kurzem sogar ein Austauschprogramm.

Wie sich der Butterfly-Mechanismus der dritten Generation im Alltag schlägt werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Einen Überblick über die beiden MacBook Pro 2018 findet ihr hier.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple setzt iMacs aus 2012 auf die Liste veralteter Geräte

Besitzer eines iMacs aus 2012 sollten sich beeilen, wenn sie noch Serviceleistungen oder Reparaturen für ihren Mac geplant haben: Wie man bei MacRumors erfahren hat, will Apple die 2012er 21,5"- und 27"-iMacs jetzt auf die firmeneigene Vintage-Liste setzen und nicht mehr supporten.

weiter lesen »
Upgrade für das MacBook Air 2018? Benchmark mit Intel Core i7 in der Geekbench-Datenbank aufgetaucht

Apple verkauft sein neues MacBook Air ausschließlich mit einem Intel Core i5 Prozessor. Jetzt ist ein Benchmark bei Geekbench aufgetaucht das mit einem schnelleren Core i7 angefertigt wurde.

weiter lesen »
Schont Umwelt & Geldbeutel: Apple vereinfacht Tausch von Akku und Trackpad im MacBook Air 2018

Bisher war die Reparatur von neueren Macs und MacBooks immer eine relativ teuere Angelegenheit. Wie jetzt bekannt wurde, ist das MacBook Air 2018 um einiges reparaturfreundlicher da sich einige Komponenten einfacher tauschen lassen.

weiter lesen »