2015: 91% der Smartphone-Gewinne gingen an Apple
15.02.2016 19:46 PBR85

2015: 91% der Smartphone-Gewinne gingen an Apple

Während Apple mit 17% weltweiten Marktanteil auf dem zweiten Platz hinter Samsung liegt, sieht es beim Gewinn genau andersrum aus. Apple konnte im letzten Jahr 91% der Gewinne des weltweiten Smartphonemarktes für sich verbuchen und stellt damit Samsung mit 14% der Gewinne weit in den Schatten.

Seit Jahren sind Samsung und Apple die beiden unangefochtenen Marktführer bei den Smartphones und kontrollieren den Großteil des weltweiten Marktes. Samsung ist dabei an erster Stelle was die Verkaufszahlen angeht und Apple an zweiter. Etwas anders sieht es jedoch aus, wenn man nach den Gewinnen geht.

Hier verschiebt sich das Bild stark zugunsten von Apple, was wiederum seit Jahren so ist. Oder anders gesagt, Apple hat eine deutlich größere Gewinnspanne als der Rest. Das war auch im letzten Jahr nicht anders, wie aktuelle Zahlen eindrucksvoll zeigen, die Fortune parat hat. Und zwar gingen im letzten Jahr 91% der Gewinne des Smartphonemarktes an Apple. Bei den reinen Verkaufszahlen hat Apple auf dem zweiten Platz jedoch "nur" 17% Anteil am weltweiten Smartphonemarkt.

Samsung mit knapp 24% Anteil an den Verkaufszahlen kann 14% der Gewinne für sich beanspruchen, was den Unterschied in der Gewinnspanne verdeutlicht. Rechnerisch kommen beide Hersteller auf über 100%, das entsteht jedoch dadurch, dass einige andere Hersteller im letzten Jahr keine Gewinne sondern Verluste mit ihrer Smarthone-Sparte eingefahren haben. An erster Stelle ist hier Microsoft mit -3% zu nennen, aber auch HTC, Lenovo und Sony mit jeweils -1%.

Jedoch gibt es bei diesen Zahlen auch eine Unsicherheit, was den Gewinn angeht. Der Neuaufsteiger im letzten Jahr, der chinesische Hersteller Huawei, hat seine Gewinne in der Smartphone-Sparte nicht veröffentlicht, ebenso die beiden anderen chinesischen Hersteller Xiaomi und ZTE. Realistisch betrachtet liegen also Apples und Samsung Anteile am Gewinn etwas niedriger, als es die obigen Zahlen angeben.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Wettbewerb gestartet: Apple sucht die besten Shot on iPhone-Fotos
Anfang der Woche gab Apple wieder den Startschuss für den jährlich stattfindenden "Shot on iPhone"-Wettbewerb. Gesucht werden die zehn besten Fotos, die mit einem iPhone aufgenommen wurden.
weiter lesen »
Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »