2017er iPhone wahrscheinlich mit besserer Taptic Engine für komplexere haptische Rückgaben
01.06.2016 20:54 PBR85

2017er iPhone wahrscheinlich mit besserer Taptic Engine für komplexere haptische Rückgaben

Das 2017er iPhone, welches laut Gerüchten eine komplette Überarbeitung des Smartphones darstellen soll, wird laut einem Bericht wahrscheinlich auch über eine weiterentwickelte Taptic Engine verfügen. Damit sollen komplexere haptische Rückgaben möglich werden.

Mit der Apple Watch führte Apple bekanntlich die sogenannte Taptic Engine ein, einen speziellen Linearmotor der in der Lage ist präzische haptische Rückgaben an den Nutzer zu liefern. Etwas später bekamen auch das iPhone 6s und iPhone 6s Plus diesen speziellen Motor, der den herkömmlichen Vibrationsmotor ersetzte.

Möglicherweise wird die übernächste iPhone-Generation im nächsten Jahr eine erweiterte Version dieser Taptic Engine besitzen. Das geht aus dem Nikkei-Artikel hervor, über den wir gestern schon berichtet haben und der am Rande noch diese Spekulation enthält. So ist der die Rede von einem OLED-Display und auch davon, dass das Smartphone in der Lage sein wird komplexere haptische Rückgaben zu liefern.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »
Batterieaustauschprogramm 2018: Apple tauschte 11 Millionen iPhone-Akkus aus

Apple hat 2018 den Akku in elf Millionen iPhones gewechselt. Das ist Rekord, normalerweise lassen pro Jahr nur ein bis zwei Millionen Kunden einen Akkutausch vornehmen. Der Grund für die hohe Zahl: das Ende 2017 ins Leben gerufene Batterieaustauschprogramm, bei welchem man seinen Akku für nur 29 Euro tauschen lassen konnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Smart Battery Case für das iPhone XS, XS Max und das iPhone XR

Seit Anfang Dezember häuften sich die Gerüchte über eine Neuauflage des Smart Battery Case. Gestern Nacht hat Apple nun die Schutzhülle mit dem Zusatzakku für das iPhone XS, das XS Max und das iPhone XR veröffentlicht.

weiter lesen »