02.08.2018 20:07 Stefan

2018er-iPhones: iPhone X Plus kommt mit Landscape-Modus

Zum 2018er-OLED-iPhone mit 6,5 Zoll Displaygröße sind neue Informationen bekannt geworden: Apple wird den großen Bruder des iPhone X, der im Vorfeld der Veröffentlichung auch oft als "iPhone X Plus" bezeichnet wird, mit einem Landscape-Modus ausstatten.

Bei Apps die im Landscape-Modus dargestellt werden erhält der Nutzer mehr Informationen angezeigt. Aktiviert wird die Landscape-Ansicht indem man das Gerät um 90 Grad nach links oder rechts in die horizontale Position bewegt, die Ansicht schaltet dann um. Während auf fast allen aktuellen iPhones durch das Drehen des Displays lediglich einige wenige Extra-Features wie zum Beispiel die Texteingabe per Handschrift in iMessage aktiviert werden wird das iPhone X Plus ähnlich wie ein iPad im Landscape-Modus deutlich mehr Übersicht und Funktionen bieten.

Die Landscape-Ansicht ist zuerst den Redakteuren der brasilianischen Webseite iHelpBR aufgefallen. Dort fand man im Code der aktuellen Betas von iOS 12 und der Apple-Entwicklungsumgebung Xcode einen Hinweis auf den erweiterten Darstellungs-Modus. Fast alle Apple-eigenen Apps in iOS 12 wie der Kalender, Mail oder iMessage sind mit dem neuen Modus ausgestattet. In einem iOS-Emulator hat man dann diese Apps in der für das iPhone X Plus vermuteten Auflösung von 2688 x 1242 Pixeln bei 450 ppi gestartet und festgestellt dass der bisher nur vom iPad und den iPhone-Plus-Modellen der 6er-, 7er- und 8er-Reihe bekannte Landscape-Modus funktioniert.

Vom iPhone X Plus und dem LCD-iPhone mit 6,1 Zoll Display wurden in den letzten Tagen mehrere Bilder veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen Dummy-Modelle die von Mitarbeitern der Apple-Lieferkette gemacht wurden. Mittlerweile wurden auch mehrere Videos online gestellt welche die Dummies zeigen. Neben der oben verlinkten Close up-Aufnahme gibt es ein weiteres Video in welchem man sich einen ersten Eindruck der neuen Apple-Smartphones verschaffen kann.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Support-Ende von Windows 10 Mobile: Microsoft empfiehlt iPhone oder Android-Gerät

Windows 10 Mobile wird schon seit knapp zwei Jahren nicht mehr weiter entwickelt. Jetzt hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Dezember auch die kostenlosen Updates eingestellt werden und rät seinen Kunden zu einem iPhone oder Android-Smartphone.

weiter lesen »
Lager geleert: Apple verkauft iPhone SE in den USA zum Sonderpreis

Am Wochenende nahm Apple das ausgemusterte iPhone SE kurzfristig wieder in den US-amerikanischen Shop auf und verkaufte das Smartphone zum Sonderpreis: Das 32-Gigabyte-Modell gab es direkt vom Hersteller für nur 249 Dollar.

weiter lesen »
Bekommt das iPhone 2020 ein 5G-Modem von Qualcomm?

Im Moment befindet sich Apple mit Qualcomm in vielen Ländern weltweit in Rechtsstreitigkeiten. Nach einer aktuellen Einschätzung des Finanzunternehmens Barclays könnten die beiden Parteien in Zukunft allerdings wieder gemeinsame Geschäftsbeziehungen aufbauen - zum Beispiel beim Einsatz von 5G-Modems.

weiter lesen »