2018er-iPhones wahrscheinlich ohne Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter im Lieferumfang
03.08.2018 13:07 Stefan

2018er-iPhones wahrscheinlich ohne Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter im Lieferumfang

Wer sich ein aktuelles iPhone kauft findet in der Packung einen Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter. Jetzt melden die Zulieferer des Dongles dass der Adapter bei den neuen iPhones die im Herbst präsentiert werden nicht mehr zum regulären Lieferumfang gehören wird.

Seit dem iPhone 7 verzichtet Apple auf eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse zum Anschließen eines Kopfhörers oder Headsets. Der Konzern möchte seine drahtlosen Lösungen wie zum Beispiel die AirPods forcieren. Der Großteil der Kunden nutzt allerdings immer noch Kopfhörer mit Kabel. Bisher kam Apple seinen Kunden entgegen und legte jedem iPhone 7, 7 Plus, 8, 8 Plus und dem iPhone X einen Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter in die Verpackung.

Damit soll mit dem Release der 2018er-iPhones Schluss sein. Bereits im April meldeten sich der Analyst Blayne Curtis des britischen Finanzunternehmens Barclays zu Wort und gab die Prognose ab dass die kommende iPhone-Generation wahrscheinlich ohne den Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter ausgeliefert werden wird. Jetzt hat sich ein Mitarbeiter des Herstellers welcher die Adapter für Apple fertigt zum Thema geäußert. Laut seiner Aussage werden die neuen iPhones ohne den Klinken-Adapter verkauft.

Der Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter kostet bei Apple verhältnismäßig günstige neun Euro. Dennoch wäre es ärgerlich wenn betroffene Kunden das Zubehör - wie im Fall des USB-C-Ladegeräts beim iPhone 8, 8 Plus und iPhone X - separat nachkaufen müssten.

Adapter mit Ladefunktion

Schaut man sich die aktuellen Angebote auf dem Markt um, so stellt man fest, dass die Adapter recht günstig gehandelt werden und inzwischen auch solche verkauft werden, welche eine gleichzeitige Lademöglichkeit mit sich bringen.
Hier wäre das passende Amazon-Angebot.

zum Angebot


Kommentieren

Kommentar
Gast am 03.08.2018 13:44
Mies von Apple

Finde ich ehrlich gesagt nicht so gut. Ich benutze das Ding im Auto und an einer etwas älteren Soundanlage. Hoffentlich haben die Fast charge jetzt aber direkt mit drin.

Kommentieren

Weitere News zum Thema

Qualcomm will Verkauf des iPhone XR & XS in China verbieten lassen

Der Schlagabtausch zwischen Apple und Qualcomm geht in die nächste Runde. Nach dem Urteil vom Montag, das Apple den Verkauf einiger iPhone-Modelle in China untersagt, klagt der Halbleiterhersteller Qualcomm jetzt gegen den Verkauf des iPhone XR und des XS.

weiter lesen »
Samsung's Display-Technologie Y-OCTA macht iPhones in Zukunft dünner & leichter

Apple hat gestern wieder Lieferaufträge an Samsung Displays vergeben. Deren Y-OCTA-Display-Technologie soll in zukünftigen iPhones zum Einsatz kommen und die Smartphones noch leichter und dünner machen.

weiter lesen »
DxOMark-Test zeigt: iPhone XR ist das Smartphone mit der besten Single-Lens-Kamera

Im Vergleich zum XS besitzt das iPhone XR eine Kamera mit nur einer Linse. Und genau in diesem Segment hat es das XR jetzt auf den ersten Platz der Mobile-Rangliste von DxOMark geschafft.

weiter lesen »