Apple plant drei neue iPhones mit OLED Display für 2018
07.07.2017 15:14 Stefan

Apple plant drei neue iPhones mit OLED Display für 2018

Während im Moment alle dem Launch des iPhone 8 im Herbst entgegenfiebern, überschlagen sich schon die Meldungen für Apple's Pläne im nächsten Jahr. Laut mehreren Newsseite wie 9to5mac oder macrumors plant Apple 2018 den Release von drei iPhone-Modellen.
Apple ist dafür bekannt, dass neue iPhone-Modelle bereits Jahre vor dem Launch designed und entwickelt werden. So kann man davon ausgehen, dass die Techniker und Ingenieure bei Apple bereits konkrete Pläne für die neuen iPhones haben. Wie jetzt bekannt wurde werden die drei iPhones die nächstes Jahr erscheinen über verbesserte OLED Displays verfügen. Ob alle drei neuen iPhones 2018 über ein OLED verfügen hängt vom Display-Zulieferer Samsung ab - dieser hat ausreichend Kapazitäten an Apple gemeldet, sodass ab nächstem Jahr sehr wahrscheinlich nur noch iPhones mit einem OLED Display erscheinen werden.

Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera

Gerüchte über ein Triple-Kamera-System beim iPhone XI machen schon länger die Runde. Beim japanischen Technikportal Mac Otakara will man nun über Zulieferer an neue Hinweise zur Dreifachkamera gelangt sein.

weiter lesen »
Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen

Das neue Galaxy S10 von Samsung ist erst seit letzten Freitag erhältlich, und schon wurde die Gesichtserkennung des Geräts mit ziemlich simplen Mitteln überlistet: Bei aktiviertem Schnellmodus für die Gesichtserkennung reicht die Vorlage eines Fotos oder das Abspielen eines Videos um das Samsung-Smartphone zu entsperren.

weiter lesen »
Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert

Apple hat seine Reparatur-Richtlinien aktualisiert und geht damit einen großen Schritt auf seine Kunden zu: iPhones, deren Akku schon einmal von einem Drittanbieter getauscht wurde, werden im Fall einer Reparatur von Apple nicht mehr abgelehnt.

weiter lesen »